Die Spieleschmiede erobert Portugal!

Bild Spieleschmiede

Zwei Spiele, die mit Hilfe der Spieleschmiede erschienen sind, wurden für den Titel „Jogo do Ano“, das portugiesische Spiel des Jahres, nominiert.

Einmal jährlich wird in Portugal das Spiel des Jahres gewählt. Dieses Jahr mit von der Partie sind unter anderem Lignum und Trickerion – Meister der Magie.

Lignum wurde in der Spieleschmiede anschubfinanziert, bei Trickerion ging es um die Lokalisierung und Produktion einer deutschen Auflage.

Die Entscheidung, welches der fünf nominierten Spiele letztlich den Preis erhält, trifft eine Jury aus den Mitglieder von „Spiel Portugal“ sowie in jedem Jahr ein bekannter Gastjuror aus der Spieleszene. Der Preis wird dieses Jahr bereits zum zehnten Mal verliehen, bekannte Titelträger sind unter anderem Agricola, Keyflower und Nations.

Tolle Neuigkeiten für die Spieleschmiede

„Wir freuen uns riesig,“ berichtet Frank Noack, einer der Geschäftsführer von Happyshops und Initiator der Spieleschmiede und fährt fort:

„Die Nominierung der beiden Spiele beweist, dass durch Crowdfunding anerkannt gute Spiele entstehen und dieses wichtige Finanzierungskonzept dazu beiträgt, die Spielelandschaft wirklich weiterzuentwickeln und zu bereichern, indem es wirtschaftliche Barrieren für ansonsten schwer umsetzbare oder finanzierbare Spieleprojekte einreißt.“

Bild Spieleschmiede
Bild Spieleschmiede

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*