Welt der 80er Jahre

Bild Huch! & friends

Es war die Zeit, in der wir Nena, Michael Jackson, Bobby McFerrin, Kajagoogoo, Whitney Houston, u.a. gehört haben.

Oder als wir im Kino Flashdance, Die Nackte Kanone, Ghostbusters, Beverly Hills Cop, Rambo, ET, Dirty Dancing, Zurück in die Zukunft gesehen haben.

Eine Zeit, in der es schräge Klamotten und eigenartige Frisuren gab. Eine Zeit, in der man nicht mal ahnte, dass es Handys oder Internet geben wird.

Und es war auch die Zeit, wo Tennis dank Boris Becker und Steffi Graf einfach nur „in“ war. Im Fußball spielte die Hand Gottes mit und Ost und West standen sich noch gegenüber.

Die 80er Jahre hatten es auch in sich, denn die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl fand statt und uns wurde deutlich gemacht, dass Atomenergie doch gefährlich ist. Auch die Krankheit Aids war plötzlich durch den Tod des Queensängers in aller Munde.

Eigenartiger Weise wünschen sich viele Deutsche (23%) diese Zeit zurück. Ob es an den Erfolgsserien wie Dallas oder Denver Clan lag, sei dahingestellt, aber im deutschen Fernsehen lief Schimanski und diese Serie hatte damals den deutschen Krimi faktisch auf den Kopf gestellt.

Aber auch das deutsche Fernsehen hatte eine Antwort auf Dallas gefunden, die Schwarzwaldklinik. Traumhafte Zuschauerzahlen, von denen heute jeder Sender träumt, erreichte diese Serie. Das Fernsehprogramm war bei weitem besser als heute und man wurde vom privaten Fernsehprogramm verschont, denn das gab es noch nicht. Aber die 80er Jahre waren für ihre Samstagabendshow Wetten dass berühmt, die Sendung, die nie pünktlich beendet wurde.

Das Spiel

Nun kann man die 80er Jahre im Spiel nacherleben. Und schon allein bei den Abbildungen auf dem Spielfeld muss man unserer heutigen Jugend auf die Beine helfen, denn Kassette oder Schallplatte kennen sie nicht. Am besten, man lädt zu einem 80er Abend ein und jeder soll im typischen Stil zum Spielen erscheinen. Das Spiel ist ein Quizspiel.

Bild Huch! & friends
Bild Huch! & friends

Das Spielfeld ist eine Schallplatte, um welche die vier Tippfelder gelegt werden, denn eine Frage kann bis zu drei richtige Antworten ermöglichen. Für jeden richtigen Tipp bekommt man einen Punkt. Vorher wird die Rundenzahl festgelegt, die man spielen will.

Auf den Fragekarten hat man so alles, was die 80er betraf, verarbeitet und bei mancher Antwort, die man nicht weiß, lernt man ja bekanntlich dazu. Und es setzt Erinnerungen an eine tolle Zeit frei, eine Zeit, die ich auch persönlich gerne wieder einmal hätte. Somit ist auch klar, dass hier sich die Leute zum Spielen zusammenfinden, die diese Zeit persönlich erlebt haben.

Fazit

Spielerisch ein typisches Quiz- und Partyspiel. Es lässt wieder eine Zeit lebendig werden, die man selbst erlebt hat und daher ist der Spielspaß sehr hoch. Andere müssen halt raten.

  • Verlag: Huch! & friends
  • Anzahl Spieler: 2-5
  • Altersgruppe: ab 14 Jahre

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3675 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*