Unterm Weihnachtsbaum

die Welt von Ty

Bild Carletto

Zum Knuddeln süß! Husky Buff oder Piggley, das süße Schweinchen: Ty überzeugt immer wieder mit innovativen Ideen aus der Tierwelt – kuschelige Plüschtiere, die jedes Herz erobern.

Die original Glubschis® bekommen auch diesen Winter Zuwachs. Owlette ist die Grande Dame unter den Eulen. Niedlich ist Piggley. Das beigefarbene Schweinchen mit rosa Schnauze und ebensolchen Pfoten. Mädchen werden sich in Patsy verlieben.

Die pinkfarbene Pudeldame hat hübsche Zöpfchen und tolle Puschen.

Unterm Christbaum: Sonderedition der original Gubschis

Auf hübsche Charaktere zur Weihnachtszeit darf man sich freuen: Mac, die Weihnachtsmaus in grau-rot-grün, und Scoop, der Schneemann mit roter Zipfelmütze. Diese limitierten Sondereditionen machen ein gutes Bild unterm Weihnachtsbaum. Die original Glubschis® werden gerne gesammelt, reisen als Maskottchen mit in den Urlaub oder zieren die Sporttasche. Ihr Markenzeichen sind die Glubschaugen, die in unterschiedlichen Farbnuancen glitzern. Und dazu ein haptisch schönes Material. Es gibt sie in den Größen mit 15 (ca. 8 Euro), 24 (ca. 15 Euro) und teilweise 42 Zentimetern (ca. 30 Euro) sowie als Clip (ca. 5 Euro).

Neue Classic Edition für die Kleinsten der Familie

Die Kleinsten in der Familie kuscheln gerne mit Hund Snicky, Husky Buff oder auch mit Robbe Piere. Brownie und Arctic heißen die beiden Bären. Samtig weich schmiegen sie sich in den Arm – die neuen Beanie Classics von Ty. Die Tiere stammen aus allen Teilen der Erde.

Sie wollen geknuddelt werden. Ein hochwertiger Plüsch und eine exzellente Verarbeitung zeichnet die Classic-Linie aus. Das US-amerikanische Unternehmen ist einer der wenigen Plüschtierhersteller, der den neuen „Velvet Plush“ als Material für seine Stofftiere verwendet.

Bild Carletto
Bild Carletto

Je nach Streichrichtung schimmern die Plüschtiere in hübschen Farbnuancen. Die süßen Ty-Classics gibt es in zwei Größen: als Ty-Classic mit 33 (ca. 15 Euro) und als Beanie Babies mit 15 Zentimetern (ca. 8 Euro).

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5145 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen