Mein erster Bauernhof

Bild Papo

Es soll schon vorgekommen sein, dass manche Leute glaubten, dass es lila Kühe gibt. Auch wenn wir maßgeblich von der Werbung beeinflusst werden, ist dies natürlich nicht so.

Kinder, die auf dem Land aufgewachsen sind, haben den Vorteil zu wissen, wie Hühner, Katzen, Hunde etc. aussehen.

Mit dem Gebäude „Mein erster Bauernhof“ von Papo lernen ab sofort auch Stadt-Kinder das Leben auf dem Bauernhof in all seinen Facetten kennen.

Papo zeigt hier, dass sie nicht nur Figuren herstellen können, sondern auch das entsprechende Zubehör. Zum Bauernhof gehört ein bemalte Grundplatte, auf der eine Wiese, Wege und auch kleine Teiche abgebildet sind.

Auf diese werden die beiden Gebäude, ein Haupthaus und ein kleiner Stall abgestellt. Die Grundplatte und die Gebäude wurden aus Holz gefertigt. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr gut.

Zum Haupthaus gehört auch noch ein kleiner Flaschenzug. Hier können Sie aus kleinen Stoffresten Säcke nähen, die die Kinder dann hier verwenden können.

Auf diesem Hof haben die Kinder viel Platz, um Hund, Katze oder Pferd unterzubringen. Laut Beschreibung der Verpackung gehören die Tiere nicht zum Umfang des Paketes, so dass Sie diese extra dazukaufen müssen oder oder Sie setzen Tiere ein, die sich ohnehin in jedem Kinderzimmer finden.

Fazit

Die Qualität des Materials ist hervorragend. Auch das Material ist sehr gut abgestimmt. Das Material kann vor allen Dingen Platz sparend im dazugehörenden Karton untergebracht werden.

Aber welches Kind möchte denn schon am Abend seinen Hof wegräumen.

  • Mein erster Bauernhof
  • Hersteller: Papo
  • Alter: ab 4 Jahre

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*