TZAAR

Bilder Hutter Trade

In TZAAR besitzt jeder Spieler drei Arten von Spielsteinen: Tzaars, Tzarras und Totts. Keiner der Steine kann ohne die anderen bestehen.

Damit wird das Dilemma des Spiels klar: Stärkt man lieber die eigene Stellung oder schwächt den Gegner?

TZAAR ist eine Neuauflage, denn der Titel wurde bereits 2007 schon einmal verlegt und wurde 2008 von der Jury Spiel des Jahres auf die Empfehlungsliste Spiel des Jahres gesetzt.

Auch wenn das Spiel ein wenig an Mühle erinnert, hat es mit dem Spiel nichts gemeinsam. Jeder Spieler hat pro Zug zwei Aktionen zur Verfügung. Die erste Aktion dabei ist ein „Muss“, man muss einen gegnerischen Stein schlagen. Dieser Stein muss in gerade Linie auf einem nächsten Feld liegen.

Und er muss höher bzw. gleichwertig sein. Ist der Stein geschlagen, kommt er aus dem Spiel. In der zweiten Aktion kann man noch einen Stein oder Turm schlagen. Aber man kann auch dafür sorgen, dass man einen Turm bekommt. Und zum Schluss kann man den zweiten Zug auch komplett verfallen lassen.

Das Stapeln oder Turmerrichten funktioniert ähnlich wie das Schlagen, nur sind es hier die eigenen Steine, die man einsammelt. Dabei muss es auch hier ein gleichwertiger oder höherwertiger Stein sein, der den anderen einsammelt.

Und das Wichtige dabei ist, dass man nur mit einem Turm einen gegnerischen Turm schlagen kann.

So gibt es im Spiel zwei Augenmerke, schlagen und Türme zusammenstellen. Das Ganze muss auch noch richtig positioniert werden. Wenn man nicht geschickt agiert, ist man ganz schnell weg vom Fenster, also muss man immer ein wachsames Auge haben.

Bilder Hutter Trade
Bilder Hutter Trade

Vor allem muss man aufpassen, dass man nicht bewegungsunfähig wird, denn dann ist alles vorbei.

Fazit

Tzaar ist ein raffiniertes Spiel, das die grauen Zellen ganz schön arbeiten lässt, sonst ist man chancenlos. Kris Burm hat alles gut ausbalanciert und das Spiel besitzt einfache Regeln.

Kurzum gesagt, Tzaar macht einfach nur Spaß.

  • Autor Kris Burm
  • Spieler 2
  • Dauer 30 – 60 Minuten
  • Ab 13 Jahre
  • Verlag Hutter Trade

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*