Schweine Schwarte – Das Rennen

Bild Goliath

„Mensch -ärgere dich nicht“ in „Schweine-Form“. Ein lustiger Spielspaß für die ganze Familie.

Der Sinn des Spieles besteht darin, sein Schweinchen so schnell wie möglich einmal rund um das Spielbrett sicher ins Ziel zu bringen. Drückt man auf den Bauch des Schweinchens, zeigt der Würfel, wie viele Felder man vorwärts setzen darf.

Da es kleinen Schweinchen ja bekanntlich immer gut schmeckt, sind auf den einzelnen Feldern Hamburger zu finden. Also, je höher die Zahl auf dem Würfel, desto schneller wird das Schwein satt.

Das verstehen schon die Kleinsten und strengen sich mächtig an, den „Würfel zu beeinflussen“. Sollte das Feld schon besetzt sein, hat der andere Mitspieler wie beim „Mensch -ärgere dich nicht“ einfach Pech gehabt und beginnt wieder von vorn. Eine wirklich schöne Variante des alten Spiels.

Wir spielen es meist zu viert und haben alle eine Menge Spaß. Ein Spiel also für die ganze Familie. Die Kleinste von uns, fast 4 Jahre, bekommt zwar öfter mal „eine Krise“, wenn ihr Schweinchen noch mal von vorn anfangen muss, zu fressen, aber das ist ja wohl auch der Sinn des Spiels.

Es fördert nicht nur das Familienklima, sondern auch Ausdauer bzw. Konzentration. Und mit Hilfe der starken Nerven von Eltern lernen auch die Kleinsten mit Enttäuschungen umzugehen.

Fazit

Obwohl manche Erwachsene ja oft auch nicht gerade die entspanntesten Spieler sind . Für eine Spielrunde benötigt man zwischen 15-30 Minuten, was der Altersangabe ab 4 Jahre angemessen ist.

Das Schwein enthält einen Musikchip und begleitet das Spiel, was für Kinder sehr lustig ist.

Allerdings benötigt man Batterien (3x LR06), die durchaus strapaziert werden könnten, weil das Würfeln solchen Spaß macht. Wir als Familie können dieses Gesellschaftsspiel durchaus empfehlen und freuen uns schon auf die Weihnachtszeit, in der ja mehr Zeit für solche Sachen übrig ist und man zusammen gemütlich am Tisch sitzen kann und sein Schweinchen füttert. (Maren Franke)

Verlag: Goliath

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4631 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen