Medioevo Universalis

Bild Spielschmiede

Wir schreiben das 13. Jahrhundert nach Christus, in dem das Spätmittelalter beginnt. Eine Zeit, in der Papst und König sich entzweiten und das Heilige Römische Reich in seinen Grundfesten erschüttert wurde.

In Italien wurden erste Stadtgemeinden gegründet und Universitäten errichtet, die als Zentren des Wissens dienten, während die Mittelmeer-Republiken das Ende des Byzantinischen Reichs herbeisehnten.

In diesem Zeitalter religionsbedingter Kriege und Überlebenskämpfe, haben die 3-5 (mit zusätzlichem Material bis zu 9!) Vielspieler und Zivilisationsstrategen in Medioevo Universalis die Gelegenheit, eines der großen Königreiche dieser Zeit anzuführen.

Dabei gilt es viele Aspekte zu beachten: Handel, Diplomatie, infrastrukturelle Entwicklung, technologischer Fortschritt und natürlich auch Militärstrategien.

Medioevo Universalis ist möglicherweise eines der größten Brettspiele aller Zeiten. Sicherlich aber eines der am meisten getesteten in der Geschichte der Brettspiele, seit die Idee dazu im Jahre 1988 zum ersten Mal aufkam.

Nun präsentieren wir euch voller Stolz, das Projekt, mit dessen Hilfe Medioevo Universalis von Nicola Iannone realisiert werden soll.

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Medioevo-Universalis

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5149 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen