Multi City

Bild Verlag

Ich bau mir meine Stadt, so wie es mir gefällt, so oder so ähnlich könnte wohl der Untertitel des kurzweiligen und interessanten Spiels lauten.

Jeder Spieler bekommt in seiner Farbe seine Figuren, die länglich und unterschiedlich lang sind.

Das Spielfeld wird pro Zug aus einzelnen Karten zusammengesetzt.

Dabei befinden sich diverse Flecke auf dieser, die den Farben der Figur entsprechen.

Wenn man am Zug ist, muss man sich entscheiden, entweder eine Spielfeldkarte zu nehmen oder eine der unterschiedlich länglichen Spielfiguren zu legen.

Die Spielfeldkarte wird immer an eine schon ausliegende Karte platziert.

Dabei muss die Figur mit ihren rechten und linken Außenseiten an den passenden Farbfeldern ausliegen. Die Kanten müssen dabei bündig mit den passenden Farbfeldern liegen.

Und wichtig, auf Baustellensymbole muss man achten, da darf man keine Spielfigur darüber stellen oder sie dürfen beim Auslegen der Spielfeldkarten nicht überdeckt werden.

Wer als erstes seine Spielfiguren abgestellt hat, gewinnt das Spiel.

Fazit

Der einfache Spielablauf und die einfachen Spielregeln sind die Kennzeichen dieses Spiels von Logis. Logis kommt aus Litauen und seit Jahren bringen diese immer wieder sehr beachtenswerte Kinder- und Familienspiele auf den Markt.

Auffällig hier ist die gelungene Grafik. Auch in diesem Fall, obwohl und das ist die Kunst, es sehr minimal gehalten ist. Die Kinder lernen dabei abzuschätzen, wie die Figuren platziert werden können.

Dies fördert das räumliche Sehen bzw. die Aufnahmefähigkeit. Außerdem ist dies nicht nur ein Kinderspiel, sondern auch ein ideales Familienspiel.

  • Verlag: Logis
  • 2 bis 4 Spieler
  • 20 Minuten
  • ab 5 Jahre
  • Autor: Steve Brück, Jean-Claude Pellin
  • Grafik: Laima Zulone

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6886 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen