Bonnieboxx

Bildrechte BonnieBox

Pixibücher sind bei Groß und Klein beliebt und liegen halt in einem guten Kinderzimmer breit verstreut im Raum herum.

Die kleinen Bücher erscheinen immer im Format von 10 cm × 10 cm und haben 24 Seiten. Das erste Pixibuch erschien bereits 1954 und hier mit Miezekatzen. Mittlerweile gibt es weit mehr als 2000 Titel und zählt zu den beliebtesten deutschsprachigen Vorlesebüchern.

Somit sind schon mehrere Generationen mit diesem Buchsystem vertraut, so dass die damaligen Kinder jetzt selber schon Großeltern sind und diese Bücher an ihre Enkel verschenken.

Aber wohin mit den Büchern, denn auch wenn sie nur einen kleinen Betrag kosten, stehen die Bücher bei den Kleinen hoch im Kurs. Nicole Kohlrausch, die Erfinderin von Bonnieboxx, hatte die Idee, etwas zu schaffen, wo diese Bücher aufbewahrt werden können.

Kein Schuhkarton oder ähnliches, sondern ein Karton, in den genau nur dieses Format reinpasst und die Kinder es oben in einen Schlitz einwerfen können und sich die Bücher auch richtig stapeln.

Unten kann man sie dann wieder herausziehen oder man zieht alles nach oben und kann somit das passende Buch schnell herausnehmen. Alle Boxen lassen sich idealerweise auch an der Wand anbringen. Vor allem gibt es zahlreiche Motive, die genau auf die Zielgruppe abgestimmt sind. Prinzessinnen oder Tiere, je nach Geschlecht abgebildet, so dass die Boxen auch optisch ins Auge gehen.

Alles wurde sehr liebevoll gestaltet und weitere Motive sind geplant.

Eine tolle Idee, die aber mit ca. 19 Euro ins Gewicht fällt. Dafür sind die kleinen Bücher ordentlich verpackt und bekommen keine Knicke oder ähnliches mehr. Schließlich haben die Bücher auch einmal etwas gekostet und die Kinder hängen an den Büchern. Außerdem sind die Boxen ein toller Blickfang im Kinderzimmer.

Aber es passen auch andere Minibücher in das System hinein.

  • Hersteller BonnieBox
  • Entwicklerin Nicole Kohlrausch

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3527 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*