Murmelspektakel

Bild Hape

Im Wettbewerb um den renommierten Spielzeugpreis „Das Goldene Schaukelpferd“, der zum 16. Mal von der Familienzeitschrift familie&co und dem Deutschen Verband der Spielwarenindustrie vergeben wurde, setzte sich als Gesamtsieger die Kugelbahn „Mittelalterliches Murmelspektakel“ von Hape in der Endausscheidung gegen starke Konkurrenz durch.

50 Spielsachen in 5 Kategorien hatten es wieder in die Vorausscheidung geschafft. Die Leserinnen und Leser von familie&co votierten für ihr Lieblingsspielzeug.

Erfreulich: Auch im 16. Jahr hielt sich die Beteiligung am Voting auf unverändert hohem Niveau. Die drei Bestplatzierten jeder Kategorie nahmen nun an der Endausscheidung im Sportkindergarten Schwarzwaldstraße der Freiburger Turnerschaft von 1844 e.V. teil.

Eine Jury aus Kindern, Eltern und Spielzeugexperten testete mit viel Spaß und Leidenschaft die eingereichten Produkte. Stephan Wessolek, Chefredaktion familie&co, begründet die Wahl der Jury: „Unbeeindruckt von aktuellen Spieletrends hat sich in diesem Jahr wieder ein Spieleklassiker als Gesamtsieger durchgesetzt.

Es ist das „Mittelalterliche Murmelspektakel“ von Hape, eine originelle Variante der seit jeher bei Kindern äußerst beliebten Kugelbahn-Spiele. Dabei ließen die Jungen und Mädchen ihrer Fantasie beim Konstruieren freien Lauf, experimentierten immer wieder mit der Schwerkraft und ließen sich von der wunderschönen mittelalterlichen Spielwelt inspirieren.

Auch die einfache Handhabung und pfiffige Details wie Drehturm, Wassermühle und Zugbrücke waren gute Argumente für die Juryentscheidung.“

Hauke Johannsen, Chefredakteur Family Media, betont: „Mit dem Goldenen Schaukelpferd zeichnen wir innovative Neuheiten auf dem Spielzeugmarkt aus. Dafür konnte familie&co als Deutschlands große Familienzeitschrift neben Fachleuten auch in diesem Jahr wieder die kritischsten Experten gewinnen: Eltern und Kinder.“

 

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5174 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen