Olchis Matschige Krötenschleim-Pampe

Bild Oetinger

Wenn es um was Besonderes geht, sind die Olchis die richtigen. In dem Fall laden sie alle ein, um gemeinsam zu backen und zu kochen. Mit absolut alltagstauglichen Utensilien in oberolchigem Design.

Mit matschiger Krötenschleim-Pampe kann man echt-olchige Gerichte erstellen. Sorgt durch lustige Kombinationen für viele Lacher. Die Idee zu allem stammt aus der Feder vom Kinderbuchautor und Illustrator Erhard Dietl. Mehr als 3 Millionen Bücher seit Beginn wurden verlegt.

Jeder Spieler bekommt seine Menükarten für Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Jedes der Felder wurde mit einem Symbol gekennzeichnet, auf denen die Gerichte platziert werden und das reicht vom Muffelfurz bis zur Sandigen Suppe.

Die Zutaten werden gemischt und verdeckt vor sich abgelegt.

Dabei ist die Farbe der Karte zu sehen, denn Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise hat eine andere Farbe. Welche Farbe man ziehen kann, wird vorher mittels Drehrad „ausgewürfelt“.

Wenn man ein Gericht nicht ablegen kann, wird es wieder umgedreht und zurückgelegt. Wer als erstes sein Menü fertig hat, hat das Spiel gewonnen.

Bild Oetinger

Fazit

Ein einfaches aber witziges Spiel, welches sich an alle Olchi Fans richtet, so dass Stinkersocken, Reißnägel und Käsefußraspeln gut verteilt werden.

Guten Appetit.

  • Verlag Oetinger
  • Ab 5 Jahre
  • 2 bis 4 Spieler

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3527 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*