Rollenspiele

Bild Schwarzkopf

Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum Ihre Nachbarn Schwerter, Rüstungen sowie allerlei sonstigen Kram am Freitagnachmittag in ihr Auto laden und bis Sonntagabend verschwunden sind, oder was es mit Kunstblut, Pompfen und Trefferwürfen auf sich hat, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.

111 GRÜNDE, ROLLENSPIEL ZU LIEBEN beleuchtet mit reichlich Humor das mitunter schräg wirkende Hobby und zeigt auf, dass eigentlich in jedem von uns ein Rollenspieler steckt. Für Anfänger, Interessierte und leidenschaftliche Rollenspiel-Veteranen!

»Rollenspiel ist der ideale Weg, um seiner Fantasie Flügel zu verleihen. Zusammen bringt man eine Geschichte zum Vorschein, die auch den größten Autoren dieser Welt gerecht werden könnte.« Andreas Michels

Egal ob Pen & Paper, Cosplay, Tabletop, Reenactment oder Larp: Rollenspiel als Hobby begeistert heute eine breite Masse an Fans und ermöglicht es ihnen, ab und an aus dem Alltagsleben auszubrechen. Zudem finden Rollenspiele zunehmend im Berufsleben und in der Didaktik neue Einsatzgebiete.

»Rollenspiel bietet die perfekte Möglichkeit für eine kurzzeitige Flucht aus dem Alltag: Indem wir unserer Fantasie freien Lauf und Träume wahr werden lassen, kehren wir den Alltagssorgen für eine Weile den Rücken und können neue Kraft schöpfen.

Ein guter Rollenspielabend, genauso wie ein schönes Larp ist etwas, von dem man lange zehren kann. Mitunter fällt es schon ziemlich schwer, nach dem Ende des Spiels wieder in die wirkliche Welt zurückzukehren. Besonders, wenn solche Dinge wie der klingelnde Wecker am Montagmorgen, die Steuererklärung oder ein Zahnarztbesuch auf einen warten.« Andreas Michels

Der Autor Andreas Michels nimmt den Leser mit in die Welt des Rollenspiels und liefert 111 Gründe, um diesem spannenden und zugegebenermaßen eigenwilligen Hobby nachzugehen.

Anschaulich wird gezeigt, was es mit Rollenspiel auf sich hat – aber Vorsicht: Hier wird augenzwinkernd mit gängigen Klischees gespielt und zudem nicht mit Eigenironie gegeizt, denn ohne diese macht das Ganze nur halb so viel Spaß!

Bild Schwarzkopf

DER AUTOR
ANDREAS MICHELS, geboren 1979, ist bereits seit über zwanzig Jahren in gleich mehreren Sparten des Hobbys Rollenspiel zu Hause.

Wenn er nicht gerade Elfen jagt und Orks rettet, lebt er mit seiner Frau im Raum Regensburg, wo er als Projektkoordinator bei einem großen Industrieunternehmen arbeitet. Üblicherweise widmet er sich den Sparten Fantasy, Historienroman und Science-Fiction, sofern er nicht gerade über Rollenspiel schreibt.

DAS BUCH

  • Andreas Michels: 111 GRÜNDE, ROLLENSPIEL ZU LIEBEN
  • 288 Seiten | Taschenbuch | 9,99 EUR (D) | ISBN 978-3-86265-651-6
  • Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin
  • Erscheint am: 1. November 2017

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3527 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*