Barbie Experimentierkasten

Bild Autor

Jedes kleine Mädchen wünscht sich irgendwann einmal eine richtige Barbie.

Alle Mädchen lieben es, sie umzuziehen, Tagesabläufe nachzuspielen und das eine oder andere Outfit zu schneidern.

Hier bietet der Experimentierkasten von Kosmos viele Möglichkeiten.

Damit nicht genug, denn nun können unsere angehenden Designer noch selbst tätig werden.

Mit ein wenig Hilfe der Eltern entstehen aus den mitgelieferten Stoffen und Schnittmustern einzigartige Kleidungsstücke.

Die Stoffe können dann noch individuell gefärbt, bzw. das Illusions-/ Effektpapier kann entsprechend gefaltet werden.

Das Set ist mit der Traumvilla von Barbie kompatibel und motorisierbar.

Bild Autor

Beim ersten Aufbau benötigt man ca. 1-1½ Stunden, dabei müssen die Eltern jedoch erhebliche Unterstützung leisten, denn die Kunststoffbauteile sind teilweise nicht stark genug durchgedrückt.

Für den Umbau in ein anderes Modell ist ca. eine Stunde einzuplanen.

Dabei muss mit der Folie sehr sensibel umgegangen werden. Gerade beim Kettenlaufband für die Zahnräder müssen die kleinen Lochstanzungen mühsam und vorsichtig entfernt werden.

Die aus Bildern bestehende Bauanleitung ist an manchen Stellen nicht eindeutig. Daher muss man hier ein wenig probieren. Alles in allem passen sie jedoch ineinander.

Laut Hersteller ist der Experimentierkasten für Kinder zwischen 6 – 8 Jahren geeignet.

Bild Autor

Die gesamte Konstruktion mutet gerade an den Folienbauteilen reichlich instabil an.

Die Bekleidung der mitgelieferten Barbie ist eher altbacken. Positiv ist zu bemerken, dass Barbie nicht mehr an den früheren unproportionalen Körperverhältnissen festgehalten hat.

Doch mal ganz ehrlich, die jetzigen Proportionen sind auch eher gewöhnungsbedürftig.

So können aus den einzelnen Bauelementen sieben verschiedene Modelle gebaut werden:

  • ein drehbarer Kleiderschrank
  • eine Waschmaschine
  • ein Gewächshaus
  • eine Hängematte
  • ein rotierendes Schuhregal
  • ein Schmuck-Karussell oder
  • eine Designer-Plattform.

Fazit

Das gesamte Set ist für ca. 36,- Euro erhältlich. Die gewohnt gute Qualität der Bauteile sucht man hier zu großen Teilen vergebens.

Der Barbie-Glamour-Faktor ist in diesem Set nicht vorhanden. Die Barbie selbst kann nur minimale Bewegungen, da es keine weiteren Gelenke in Beinen und Armen gibt.

Für angehende Schneider und Schneiderinnen ist dieses Set zu empfehlen, alle anderen sollten sich besser an die klassischen Barbie Sets halten.

  • Verlag Kosmos

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

MirkoSchmidt
Über MirkoSchmidt 70 Artikel

Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin.

Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*