Mit Piraten auf Schatzsuche

Bild Friedrich Verlag

Spiel zum Festigen von Vorstellungen zu Winkeln und Drehungen. Kindern spielerisch beizubringen, was 3/8, 1/6 usw. ist, ist eine Herausforderung, die aber mit diesem Spiel funktioniert.

Bevor es losgeht, müssen Sie viel Geduld mitbringen und alles selber zusammenbasteln. Da müssen u. a. Würfel beklebt werden oder Schätze aus der Stanzfolie herausgedrückt werden.

Und es gibt keinen Karton dafür, entweder schieben Sie alles in einen großen A4 Umschlag oder in eine Einsteckfolie.

Im Spiel „Mit Piraten auf Schatzsuche“ können Vorstellungen von Winkeln, Drehungen und Brüchen spielerisch und mit viel Spaß aufgebaut und gefestigt werden.

Die Piraten bewegen sich mit Schiffen über das Gebiet von Kreuzungspunkt zu Kreuzungspunkt und werden dabei von Würfeln gesteuert, die vorgeben, wie sich ein Schiff drehen muss, bevor es einen Schritt vorwärtsfahren darf.

Wer am Zuge ist, muss alle drei Würfel nutzen, die Reihenfolge ist dabei beliebig. So wird das Boot 3/8 gedreht und ein Feld weiter gesetzt. Dann werden die beiden anderen Würfelergebnisse noch umgesetzt.

Man darf einmal im Zug auf eine Drehung verzichten und dafür das Schiff geradeaus setzen. Das Ziel besteht darin, drei gleiche oder drei verschiedene Schätze zu sammeln.

Bild Friedrich Verlag

Wer dies schafft, hat das Spiel gewonnen.

Aus dem Inhalt

Das Set beinhaltet das komplette Spielmaterial für insgesamt 5 Schülergruppen, inkl. 5 Spielplänen, Spielchips und Würfelaufklebern.

Fazit

Schlicht, einfach und wirkungsvoll, so kommt dieses Lernspiel daher.

Sie müssen nur das Material richtig verstauen und schon ist garantiert, dass die Kinder die Winkel kennenlernen.

  • Autor: Rüdiger Vernay
  • Verlag Friedrich Verlag

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3397 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*