My Secret Garden Stone Lantern

Bild Heye

Marion Nickig, die Künstlerin dieses Werkes, ist eine leidenschaftliche Gartenfotografin. Die Toskana mit ihren Blumenmeeren hat diese Leidenschaft vor vielen Jahren in ihr ausgelöst.

Erst waren es so die üblichen Reportagen für die FAZ, viel später kamen die ersten Fachzeitschriften und sogar Kalender sind entstanden.

Schon bald entwickelten sich daraus die ersten Ausstellungen.

Ihre Bilder sind einfühlsam, sinnlich und ein wenig melancholisch. Aber nie kitschig. Das Besondere, dass Frau Nickig über die Jahre nicht nur beeindruckende Bilder gemacht hat und immer noch macht, nein, sie wurde zur Fachfrau, was Botanik anbelangt.

Sehr besinnlich kommt dieses Werk von ihr daher, auf der einen Seite die verschiedenen Rottöne und auf der anderen Seite gelb und grün.

Dazwischen führt ein Weg, ein Weg der nicht endet. Am liebsten möchte man hier sich ins Gras fallen lassen und die Zeit einfrieren lassen, um diesen Moment in sich einzusaugen.

Bild Heye

Fazit

Nachdem dieses wundervolle Werk zusammengefügt wurde, möchte man es einfach nur betrachten und genießen.

Ein Bild, das von seiner Stimmung und den Farben lebt.
Ein Meisterwerk der Fotografie.

Verlag Heye

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*