Little Love – Lea mit Hündchen

Bild Autor

In unserer Kindheit hatten die besseren Puppen bzw. Teddys gerade einmal Schwingkörper in ihrem Inneren, die ein Brummen oder etwas Ähnliches zu Stande gebracht haben.

Heute wachsen unsere Kleinen mit jeder Menge Hightech wie selbstverständlich auf.

Wir sind immer wieder erstaunt, mit wie viel Einfallsreichtum und Kreativität unsere kleinen Mäuse mit ihrem Spielzeug agieren.

Mit den Spielzeugen von VTech macht es nicht nur unserer Kleinen sondern auch uns sehr viel Spaß.

Bei Lea und ihrem Hündchen haben die Entwickler von VTech wieder einmal ganze Arbeit geleistet.

So können unsere Kleinen die Interaktionen zwischen Puppe und Hund hautnah miterleben und beeinflussen. Es ist sehr beeindruckend, wie präzise dabei die verschiedenen Berührungen und Bewegungen Reaktionen zwischen den beiden auslösen können.

An gestresste Eltern wurde dabei auch gedacht, es gibt zwei Lautstärkeeinstellungen.

Stück für Stück lernt Lea, zusammen mit ihrem Hund, kleine Kunststückchen und Lieder. Während das Hündchen am Anfang nur minimale Liedbrocken wiedergibt, kann er am Ende der Lernphase ganze Kompositionen und singt auch mal ein Ständchen für Lea.

Bild Autor

Die Puppe steuert unter anderem über verschiedene Armbewegungen oder Berührungen das Verhalten des Hündchens. Umgekehrt reagiert Lea, wenn unsere Kleinen sich mit dem Hündchen beschäftigen und es streicheln.

Zum erstmaligen Auspacken sollte man ein paar Minuten einplanen, aber dank der mitgelieferten Demobatterien kann es sofort mit dem Spielen und Lernen losgehen. Um die Batterien zu schonen gibt es eine Abschaltautomatik, wenn man vergisst, Lea bzw. das Hündchen auszuschalten.

Somit läuft man nicht Gefahr, dass plötzlich nachts einer von beiden anfängt zu singen.
Laut Hersteller benötigt dieses Set 2 x 3 AA Batterien.

Die Batteriefächer sind mit einer Schraube gesichert und bei der Puppe unter dem liebevoll gestalteten und sehr gut verarbeiteten Kleidchen verborgen.

Beim Hündchen verbirgt sich das Batteriefach unter dem, ebenfalls sehr gut verarbeiteten, Fell.

Zum Set gehören neben der süßen Puppe Lea und ihrem Hündchen noch eine Haarbürste, eine Trinkflasche und ein Hundekeks.

Durch Sensoren in Mund und Schnauze reagieren Puppe und Hund auf diese.

Falls man die Entwicklung des kleinen Hündchens mit Lea noch einmal erleben möchte: einfach für ca. 5 Minuten die Batterien entfernen und dann kann es wieder von vorne losgehen.

Bild Autor

Natürlich ersetzt das kleine Hündchen keinen echten Hund, doch gerade in der heutigen Zeit ist es eine super Alternative.

Und zusammen mit dem Püppchen Lea gerade für Kinder ab 3 Jahren eine sehr schöne Geschenkidee.

Fazit

Mit einem Preis ab ca. 50,00 € ist dieses Set im Preis-Leistungsverhältnis kaum zu toppen.

Ein wirklich sehr gut gelungenes und durchdachtes Spielzeug mit vielen Möglichkeiten.

  • Hersteller Vtech

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

MirkoSchmidt
Über MirkoSchmidt 70 Artikel

Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin.

Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*