GREAT GAMES, AMAZING STORIES

Bild Asmodee

In den letzten 20 Jahren ist die Asmodee Group zu einem weltweit führenden Vertrieb und Verlag von Spielen geworden.

Während das Unternehmen sein Wachstum in seinem Kerngeschäft der Gesellschaftsspiele weiter vorantreibt, ist Asmodee stolz, heute sein Ziel anzukündigen, die Grenzen des traditionellen Marktes zu überschreiten, indem neue Möglichkeiten für die Inhalte erforscht werden.

In Zusammenarbeit mit den Markenberatern von Havas in Paris hat Asmodee den neuen Slogan „Great Games, Amazing Stories” entwickelt.

Dieser Slogan ist Ausdruck von Asmodees Ziel, für seine Marken medienübergreifend durch Geschichten besondere Erlebnisse zu erzeugen.

Gleichzeitig wird das Sortiment von herausragenden Spielen und digitalen Umsetzungen weiter entwickelt und ausgebaut.

Stéphane Carville, CEO von Asmodee:

„Unsere Position als eines der führenden Unternehmen in unserer Branche treibt uns an, immer neue Erlebnisse zu entwickeln, die immer faszinierender, immer aufregender sind und die immer sowohl neue als auch bereits existierende Spieler auf der ganzen Welt ansprechen.

Die „Amazing Stories“, die Asmodee seit über 20 Jahren durch unsere Spiele erzählt, haben das Potenzial, sich auch durch ganz neue Unterhaltungsprodukte zu zeigen. Asmodee wird diese neuen Möglichkeiten eifrig erforschen und gleichzeitig Synergien mit unserem Kerngeschäft sicherstellen: dem Veröffentlichen und dem Vertrieb von Spielen.“

„Great Games, Amazing Stories” wird von einer neuen visuellen Identität begleitet, die ebenfalls von Havas Paris erstellt wurde. Dieser neue Look verdeutlicht Asmodees führende B2B-Position in der Spielebranche.

Ein neues Logo und abgewandelte Markengrafiken werden in den verschiedenen Unternehmungen der Group zum Einsatz kommen.

Die Spiele-Studios der Group (Fantasy Flight Games, Asmodee Studio, Space Cowboys, Days of Wonder, Plaid Hat Games, Ystari, Z-Man Games und Pearl Games), die Spiele veröffentlichen, werden ihre eigene Marke und kreative Unabhängigkeit behalten.

Asmodees neue Markenstruktur wird durch den Start der Unternehmenshomepage corporate.asmodee.com abgerundet.

Die Seite ist dafür gemacht, Asmodees Geschäftsfelder, die Position, die medienübergreifende Strategie und die lang bestehenden Unternehmenswerte, welche die Asmodee Group noch heute leiten, darzustellen.

 

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3684 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*