Alle meine Grimms Märchenklassiker

Alle meine Grimms Maerchenklassiker von Brueder Grimm/ Bild der Hörverlag

Jeder kennt sie – die Märchen der Gebrüder Grimm. Jacob und Wilhelm Grimm haben sich sowohl als Sprachwissenschaftler und Mitbegründer der Germanistik um die deutsche Sprache verdient gemacht, als auch durch ihre Märchen-Sammelleidenschaft ihre Namen bei Jedermann für ewig bekannt gehalten.

Das Vorlesen ist dabei wohl die schönste Form, in die fantasie- und geheimnisvolle Märchenwelt einzutauchen.

Diesem Gedanken folgend, ist ein Hörbuch optimal, vor allem auf längeren Autofahrten und die Geschichten, wie Rotkäppchen, Frau Holle, Der Froschkönig, Sterntaler, Der gestiefelte Kater u. v. m. haben immer noch nichts von ihrer Faszination eingebüßt.

Märchen sind für Kinder ganz wichtig, denn sie machen stark, geben Mut und das Selbstbewusstsein wird gestärkt, denn viele der Geschichten haben ein gutes Ende oder man lernt, wie die Helden ihre Ängste überwinden, was man dann schließlich auch machen kann.

Viele dieser Geschichten zeigen, dass Träume wahr werden und sich die Wünsche der Helden erfüllen und so lohnt es sich, Wünsche zu haben.

Wahrscheinlich lesen und hören Erwachsene daher auch noch, und so geht es mir selber, Märchen. Als Erwachsener habe ich dann Märchenbücher gesammelt. Und solange man träumen kann, sind Märchen auch kleine Seelentröster.

Alle meine Grimms Maerchenklassiker von Brueder Grimm/ Bild der Hörverlag

Und ganz nebenbei können die Kleinen durch Hörbücher hören ihren Sprachschatz erweitern.

Fazit

Eine traumhafte Reise in die eigene Vergangenheit und lassen Sie Ihre Kinder einfach daran teilhaben, wenn Ihre Erinnerungen wiedererweckt werden.

  • Verlag Der Hörverlag
  • Sprecher Martin Pfeiffer, Jürgen Fritsche, Valerie Bolzano
  • empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre

Auch Interessant

Cozmo

News
Juni 26, 2017 Wilfried Just 0
Mit Code Lab präsentiert Anki eine vielseitige Plattform zur Programmierung von Robotern für Einsteiger Code [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 5418 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen