Fack Ju Göhte 3. Das Original-Hörspiel zum Film

Bild Jumbo Neue Medien

Elyas M’Barek wurde mit der Kultkomödie Türkisch für Anfänger bekannt und in Fack ju Göhte beweist er wieder, dass er ein talentierter Schauspieler ist, welches er dann eindeutig im Film der Medikus gezeigt hatte.

Fack ju Göhte ist auch ein Film für all jene, die gerne einmal Lehrer werden wollen, denn hier werden alle Klischees bedient, die es so im Schulalltag gibt. Natürlich haben die Macher diese mit ihren Unverschämtheiten und Pointen überzogen, aber dadurch wirkt der Film.

Vor allem weil Elyas M’Barek die perfekte Besetzung für diese Rolle ist und damit kann die deutsche Produktion amerikanische Produktionen wie Bad Teacher einfach nur alt aussehen lassen. Und im dritten Teil herrscht viel Stress an der Schule, schließlich steht das Abitur vor der Tür.

Nur Danger und Co. scheinen überhaupt keinen Bock auf dieses zu haben. Was sie nicht wissen, dass es nicht gut um die Schule steht. Die Frage steht, wie kann Zeki Müller seine Schüler motivieren, einen Abschluss zu machen.

Und die Direktorin scheint in diesem Fall auch keine Hilfe zu sein, denn sie hat Stress mit dem Bildungsministerium, mit welchem sie sich angelegt hat.

Die Geschichte besticht durch seine hervorragenden Schauspieler, egal ob Haupt- oder Nebenrolle. Alles wurde perfekt besetzt. Und man merkt den Darstellern an, dass sie sichtlich viel Spaß am Spiel haben.

Die Lacher folgen hier im Minutentakt. Aber der Film hat auch eine Botschaft, dass man auch in der Schule einmal andere Wege gehen muss und die Schüler dort abholen, wo sie stehen.

Bild Jumbo Neue Medien

Schule ist nicht einfach und deshalb ist Lachen gesund. Außerdem beweist Fack ju Göhte 3, dass die deutsche Komödie noch lange nicht tot ist und man nicht immer auf Michael Herbig warten muss.

Fazit

Das Hörspiel richtet sich an alle, die von der Geschichte nicht genug bekommen können. Der Spaß ist beim Film und im Hörspiel garantiert.

Interpret: Jacob Weigert, Elyas M’Barek, Jella Haase, Sandra Hüller, Katja Riemann, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami, Lena Klenke, Lucas Reiber, Runa Greiner, Uschi Glas, Jana JEDi¥ESS Pallaske, Farid Bang, Michael Maertens, Bernd Stegemann, Irm Hermann.

  • Gesamtspielzeit: 02:39:19
  • Verlag Jumbo neue Medien

Die letzten Artikel

Auch interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*