Fold-it

Bild Goliath

Fold-it bedeutet eigentlich so viel wie falte es. In dem Fall erhält jeder Spitzenkoch ein bedrucktes Tuch, auf welchem zahlreiche Speisen abgebildet sind.

Dieses Tuch muss nun nach den Vorgaben der Menükarten gefaltet werden.

Auf in die Küchenschlacht! Bei Fold-it von Goliath geht es heiß her: Kleine Sterneköche ab sieben Jahren versuchen ihre Sterne zu verteidigen, indem sie ein Tuch bedruckt mit Speisen nach den Vorgaben auf Bestellkarten falten.

Dabei schulen sie spielerisch ihre Fingerfertigkeit und ihr räumliches Vorstellungsvermögen.

Dabei dürfen die Spieler das Tuch nur horizontal und vertikal entlang der Linien knicken.

Ganz schön knifflig: Bei manchen Aufgaben dürfen am Ende nur noch drei Gerichte oder Gerichte, die nicht nebeneinander auf dem Tuch abgebildet sind, zu sehen sein.

Kluge Köche müssen hier ganz schön um die Ecke denken! Man muss also das Tuch so falten, wie die Bestellung es vorgibt.

Bild Goliath

Insgesamt stehen 42 Karten zur Verfügung, die man so lösen muss. Wer die Aufgabe gelöst hat, muss schnell sein, denn so kann man sich Fold-it-Chips schnappen.

Man verliert auch wiederum welche (Sterne), also muss man aufpassen, dass man nicht bei null angelangt ist. Von denen gibt es immer einen weniger, als Spieler am Tisch sitzen.

Bei den Aufgabenkarten gibt es Einsteiger und auch schwerere Aufgaben.

Fazit

Fold-it ist ein verdammt schnelles Spiel, bei dem man unbedingt um die Ecke denken muss, sonst hat man hierbei schon gnadenlos verloren.

Es macht richtig viel Spaß, egal ob jung oder alt, also ein ideales Partyspiel. Und man muss sich nicht wundern, Kinder können nach ein wenig Eingewöhnung auch die schweren Aufgaben lösen, besser als Erwachsene.

  • Verlag Goliath
  • Ab 7 Jahre

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5408 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen