MatataLab Lernroboter für Kinder

Bild MatataLab

Während es bereits einige Roboterspielzeuge mit erzieherischem Hintergrund auf dem Markt gibt, konzentrieren sich nur wenige von ihnen auf eine entscheidende Phase in der Kindesentwicklung.

Mit etwa vier Jahren legt das Gehirn den Grundstein für die Ausbildung von Logik. MatataLab will durch interaktives, physisches Gameplay mit praktischen Programmcodeblöcken und dem Feedback des MatataBot-Lernroboters dazu beitragen, das Gehirn in diesem Bereich zu trainieren.

Das MatataLab Lernroboter-Kit wurde für Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren entwickelt, sodass Familien und Pädagogen den ersten Ausflug der Kinder in die Welt des Programmierens, der Musik und der Kunst genießen können.

Logik des Programmierens ohne Computer erlernen
Computer-Programmierung basiert auf einfachen logischen Konzepten, die von Kindern schon früh im Leben erlernt werden können, etwa durch einfache, speziell für ihr Alter entwickelte Spiele. Ausgestattet mit dem Verständnis dieser grundlegenden Konzepte werden Kinder später in einem höheren Alter in der Lage sein, abstraktere Konzepte in MINT-Fächern und beim realen Programmieren in der Schule schneller zu erfassen und ohne Berührungsangst zu erlernen.

Bild MatataLab

Erlernen von Grundlagen der Musik und Kunst
Die didaktischen Roboterspiele von MatataLab sind nicht nur dazu da, Wissen über grundlegende Konzepte der Programmlogik zu vertiefen, sondern auch die Grundlagen von Musiknoten und Kunst zu vermitteln. Durch die Kombination von elementaren MINT-Fertigkeiten mit kreativen Möglichkeiten für Kinder ist der MatataLab-Roboter ein einzigartiges Produkt auf dem Markt der Bildungsrobotik.

Einfache Handhabung für Kinder und Eltern
MatataLab hat dank des wertvollen Feedbacks von Pädagogen aus der ganzen Welt ein einfaches visuelles und taktiles System für Vorschulkinder entwickelt, das Programmcodeblöcke spielerisch verwendet. Das MatataLab Kit ist so einfach zu bedienen, dass auch Eltern ohne Computererfahrung mit ihren Kindern spielen können, um sie zu unterstützen.

Kinder können gemeinsam die Funktionen des friedfertigen MatataBots erkunden
Im Mittelpunkt des MatataLab-Erlebnisses steht die Art und Weise, wie ein Kind mit dem MatataBot über einfache logische Programmcodeblöcke interagiert.

Im Gegensatz zu anderen Lernrobotern auf dem Markt, ermöglichen die Roboterspiele von MatataLab zwei Kindern zusammen zu spielen. MatataLab hat seinen Roboter so konzipiert, dass Kinder auf vielfachere Weise mit ihm spielen können verglichen mit einem herkömmlichen Lernroboter.

Die Interaktion beinhaltet etwa verkleiden des Roboters mit lustigen Kostümen für besondere Anlässe oder einem Rollenspiel mit Minifiguren, während man gleichzeitig die einfache Programmierlogik erkundet, die das MatataLab-Nutzererlebnis definiert.

Lernfähigkeiten entwickeln mit MatataLab
Eine solide Robotik-Basis wäre ohne eine exzellente Bildungsideologie wertlos. MatataLab hat eng mit Experten im Bildungsbereich zusammengearbeitet, wobei viele herausragende Köpfe verschiedener Fachrichtungen zu MatataLab beigetragen haben.

Einer von ihnen, Dr. Jef van Kuyk (Erziehungspsychologe), hat seine 40-jährige pädagogische Erfahrung als Begründer der niederländischen „Pyramidenmethode“ genutzt, um unschätzbare Erkenntnisse bei der Entwicklung von Lernmethoden für Kinder durch Evaluierungs- und Bewertungstests zu gewinnen.

MatataLab Kickstarter-Kampagne startet am 21. November mit dem MatataLab Starter Pack.
Die Allerersten können das Starter Pack für nur US $99 erwerben. Es wird 16 Programmierblöcke, ein Challenge Book, eine Labyrinth Game Map, 2 Brick (Minifig) Adapter, 2 MatataLab Figuren, 1 Zielflagge, einen Command Tower und den MatataBot enthalten.

Zusätzliche Kits werden für Unterstützer mit höheren Beträgen erhältlich sein. Besuchen Sie bitte https://www.kickstarter.com/projects/matatalab/928961015 für weitere Informationen und sehen Sie sich das MatataLab Lernroboter-Video an.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7350 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen