Flitzekacke

Die unglaublich verrückte Jagd nach den Klo-Monstern!

Bild Hutter

Bevor das Spiel beginnt, müssen Sie einige Dinge vorbereiten. Da gehören nicht nur zwei AA Batterien ins Klo, nein, sie sollten unbedingt eine Wachsdecke auf den Tisch legen.

Warum, denn wenn im Klo die Spülung läuft, spritzt es schon einmal. Alles ist relativ schnell zusammengebaut. Man kann dabei überlegen, ob man mit oder ohne Wasser spielt.

Klar, mit Wasser ist es lustiger und die Wachsdecke schützt den Tisch. Diese liegt aber nicht dem Spiel bei. Das Spiel sollte aber durch einen Erwachsenen zusammengebaut werden.

Ziel des Spiels ist es, die Klo Monster im Klo zu versenken. Dazu trägt jeder Spieler eine Kopfangel, die ständig wackelt und damit sollen und werden die Klo Monster eingefangen und im Klo abgelegt. Aber dabei darf man kein Monster in einer fremden Farbe fangen. Dann geht es mit einem Katapult wieder in die Kloschüssel.

Ist alles vorbereitet, muss man nur alles einschalten, denn so dreht sich das Klo im Kreis. Mit der Kopfangel wird nun ohne Hilfe der Hände das Monster eingefangen.

Hat man es gefangen, wird es von der Angel abgemacht und mit dem Katapult ins Klo geschleudert. Hat man ein falsches Klo Monster geangelt, geht es wieder zurück. Das gleiche gilt auch für die Monster, die man daneben schleudert. So sollte man unbedingt vor dem Spiel einmal üben.

Man muss versuchen, es direkt reinzuschießen. Kommt es an die Seite, prallt der Schuss ab. Die Spülung des Klos wird per Zufallsgenerator in Gang gesetzt. Man muss schon dicht davorsitzen, wenn man nass gespritzt werden sollte. Das Spiel ist beendet, wenn sich das Klo nicht mehr dreht.

Dann schaut man ins Klo, wie viele Monster in der eigenen Farbe sich darin befinden. Der mit den meisten Klo Monstern im Klo hat das Spiel gewonnen.

Fazit

Ein Kinderpartyspiel, welches man zum Kindergeburtstag als witzige Zwischenrunde drinnen oder draußen spielen kann. Gerade das mit dem Wasser wird die Kinder belustigen, nur ist der Druck des Wasserstrahls doch sehr gering.

Aber entscheidend ist, dass es spritzt und das aus einem Klo. Was dann die Kinder zu Hause erzählen werden, wird auf alle Fälle zu einigen Nachfragen bei den Eltern führen, in der Hinsicht, ob man bei ihnen im Bad spielt?

Mit dem Schießen ist es schon etwas komplizierter. Man kann stattdessen die Klo Monster auch mit der Kopfangel im Klo absetzen. Insgesamt eine nette Sache, die den Kindern auf einer Geburtstagsparty Spaß macht, aber das auch nur im Alter von 5 bis 7 Jahren.

  • 2 bis 4 Spieler
  • Alter ab 5 Jahre
  • Dauer 25 Minuten
  • Vertrieb Hutter

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*