Hausschatz deutscher Sagen

Bild Audiobuch

Der Audiobuch Verlag verlegt seit längerem unter der Marke „Hausschatz-Reihe“ die besten Märchen und Sagen. Dies sind im wahrsten Sinne Schatzlisten, denn man findet nicht nur bekannte, sondern auch schon vergessen geglaubte Geschichten.

Den Begriff Sagen haben die Brüder Grimm geprägt und wird von Gesagtes abgeleitet. Diese Geschichten beziehen in aller Regel auch reale Ereignisse oder Personen mit ein.

Viele dieser Geschichten wurden über Hunderte von Jahren mündlich weitergegeben, so dass der Ursprung der Geschichte gar nicht mehr feststellbar ist. In puncto Sagen fällt einem sofort die Nibelungensage, das Nibelungenlied oder Siegfried-Sage ein, dies sind bekannte deutschen Sagen, die unsere Kultur geprägt haben.

Später als Vorlagen für Gedichte, Theaterstücke oder Opern verwendet, wurden sie erstmals im Mittelalter in den Volksbüchern schriftlich festgehalten.

Dabei gibt es Volkssagen, Natursagen oder Geschlechtersagen, letztere berichtet über die Entstehung eines Geschlechts, wie die Geschichte von König Heinrich. So kann der Hörer mit den Sprechern Konrad Beikircher, Stefan Kaminski, Mike Maas, Andrea Sawatzki und Johannes Steck in die Sagenwelt eintauchen, egal ob es die Geschichten von “Tannhäuser”, “Lohengrin” oder “Lorelei” sind, mit diesen Sprechern werden diese wieder lebendig.

So gibt es Erzählungen von Ludwig Bechstein, der mit seinen Sammlungen von Volksdichtungen einen nicht unerheblichen Beitrag für die nationale Einheit Deutschlands geleistet hat.

Dieser hatte eine der wohl größten Sammlungen von Sagen zusammengetragen, die zwar nie so populär geworden ist wie seine Märchensammlung, aber heute zu dem bedeuteten Kompendium des deutschen Sagenschatzes zählt. Weitere Autoren sind Jacob und Wilhelm Grimm, die nicht nur die Kinder- und Hausmärchen verfasst hatten, sondern ebenfalls Sagen gesammelt hatten.

Wilhelm Grimms Meisterwerk sind die „Die deutsche Heldensagen“, wo er Sagen vom 6. bis zum 16. Jahrhundert gesammelt hatte. Natürlich sind dies nur zwei Autoren von vielen.

Fazit

Der Hausschatz deutscher Sagen ist ein grandioses Werk, denn nirgendwo anders kann man diese Vielzahl von Geschichten erleben.

  • Sprecher: Mike Maas, Stefan Kaminski, Andrea Sawatzki, Johannes Steck, Konrad Beikircher
  • Genre: Fantastik
  • Produktionsart: Ungekürzte Lesung
  • Produzent: Audiobuch Verlag
  • Interessenalter ab: 10 Jahren

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5154 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen