Puzzlereihe von Heye

Bild Heye

Eine unvergleichliche Fülle und Komplexität erreicht Sanda Anderlon bei der Anfertigung ihrer großformatigen Collagen.

In akribischer Feinarbeit setzt die kroatische Künstlerin tausende Elemente unterschiedlichster Machart und Herkunft am Computer neu zusammen und schafft viele liebevolle Szenen in einem höchst unterhaltsamen Gesamtwerk.

Sanda Anderlon ist die Meisterin des Zusammenklebens! Mehr Details, mehr Fülle und Komplexität, mehr liebevolle Szenen kann man in solche Wimmelbilder wie „At The Beach“ (2000 Teile) und „New Year’s Eve“ (1000 Teile) nicht reinpacken.

Inspiriert von der Vielfalt und Schönheit der ältesten Regenwälder der Erde hat Andy Thomas eine außergewöhnliche und kultverdächtige Bildsprache entwickelt. Der australische Künstler kombiniert digitale Technologie und Wasserfarben und symbolisiert zukunftsweisend das Aufeinandertreffen von Natur und Technologie.

Ungewöhnlich, magisch, schillernd, verwunschen – die Fantasiewelt „Enigma Trees“ von Andy Thomas hat zwei wundersame Puzzle-Motive hervorgebracht: „Phosphorus Tree“ und „Tropical Tree“ (je 1000 Teile).

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5149 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen