Neue HEYE-Puzzles 2018

Bild Heye

Ein Winterabend, ein Regenwochenende, die Lieblingsmusik, eine schöne Tasse Tee oder ein gutes Glas Wein – so lässt es sich entspannt puzzeln.

Alle reden von Entschleunigung, Achtsamkeit, Stressabbau, Hygge und neuerdings Langom – Puzzle-Fans schwören drauf, dass es nichts Besseres gibt, um zu sich zu finden und zur Ruhe zu kommen als puzzeln. DIY ist (wieder) cool, Puzzeln auch!

Eine große Auswahl an trendigen Puzzles für Erwachsene gibt es bei HEYE, mit Motiven von international angesagten Künstlerinnen und Künstlern wie Jon Burgerman, Tara McPherson, Zozoville, Jane Crowther, Guillermo Mordillo, Rosina Wachtmeister, Marino Degano, Victoria Francés, Roger Blachon.

Dabei sind die Motive so vielfältig wie die Künstler, faszinierende Naturfotos, ansprechende, ungewöhnliche Kunstwerke, schräge Cartoons und Wimmelbilder. Mit neuen lustigen Cartoon-Puzzles in der beliebten Dreiecksschachtel sind 2018 auch Anders Lyon, Birgit Tanck, Rita Berman, Giuseppe Calligaro, Uli Oesterle, Mattias Adolfsson, Christoph Schöne, Doro Göbel und Peter Knorr wieder im HEYE Puzzle-Programm vertreten.

Lora Zombie „Free Colours“ mit „Imagination“ und „Meow“
Die russische Künstlerin Lora Zombie gehört in der Urban Art Szene zu den Topsellern. Mit ihren einzigartigen Kommentaren zur Popkultur und dem scharfen Auge für Schönheit ist ihr Stil unverkennbar. Sie hat eine große Fangemeinde auf der ganzen Welt und stellt in namhaften Galerien in New York, Los Angeles, Toronto, London und St. Petersburg aus.

Von Lora Zombie erscheinen 2018 in der neuen Serie Free Colours zwei 1000-Teile-Puzzles. „Imagination“ – manchmal sieht man sich selber ganz anders als alle anderen. Lora Zombie findet ein wunderbar anrührendes und treffendes Bild dafür. Und mit ihrem Motiv „Meow“ schafft es die Künstlerin, dem altbekannten Thema Katzenbild eine ganz neue Anmutung zu geben. Cool!

Sanda Anderlon „Life! Style! Mit „At The Beach“ und „New Year’s Eve“ – Panorama-Puzzles
Eine unvergleichliche Fülle und Komplexität erreicht Sanda Anderlon bei der Anfertigung ihrer großformatigen Collagen. In akribischer Feinarbeit setzt die kroatische Künstlerin tausende Elemente unterschiedlichster Machart und Herkunft am Computer neu zusammen und schafft viele liebevolle Szenen in einem höchst unterhaltsamen Gesamtwerk.

Sanda Anderlon ist die Meisterin des Zusammenklebens! Mehr Details, mehr Fülle und Komplexität, mehr liebevolle Szenen kann man in solche Wimmelbilder wie „At The Beach“ (2000 Teile) und „New Year’s Eve“ (1000 Teile) nicht reinpacken.

Turnowsky „Magic Garden“ mit „Peacocks & Butterflies“ und „Birds & Flowers“
Turnowsky, international bekanntes Label aus Tel Aviv, hat sich seit der Gründung 1940 zur führenden Marke im Bereich Papeterie, Design und Geschenke entwickelt. Dazu beigetragen haben, neben dem sicheren Gespür für Trends und einem kreativen Gefühl für Farben, Materialien und Techniken, auch die Leidenschaft für Mode und die Liebe zur Kunst.

Kreative Stärke beweisen die Designer von Turnowsky nun auch im Puzzlebereich, farb- und formvollendet mit den dekorativen, herrlich bunten Puzzle-Motiven „Peacocks & Butterflies“ und „Birds & Flowers“ mit je 1000 Teilen.

Andy Thomas „Enigma Trees“ mit „Phosphorus Tree“ und „Tropical Tree“
Inspiriert von der Vielfalt und Schönheit der ältesten Regenwälder der Erde hat Andy Thomas eine außergewöhnliche und kultverdächtige Bildsprache entwickelt. Der australische Künstler kombiniert digitale Technologie und Wasserfarben und symbolisiert zukunftsweisend das Aufeinandertreffen von Natur und Technologie.

Ungewöhnlich, magisch, schillernd, verwunschen – die Fantasiewelt von Andy Thomas hat zwei wundersame Puzzle-Motive hervorgebracht: „Phosphorus Tree“ und „Tropical Tree“ (je 1000 Teile).

Dean Russo „Jolly Pets” – neu im Frühjahr 2018 “Wolf’s Soul”
Der amerikanische Künstler Dean Russo verwendet zur Herstellung seiner knallbunten Tierportraits mindestens zehn verschiedene Techniken. Er benutzt Pastellkreiden, Tinte, Buntstifte, Acryl- und Sprühfarben, macht aber auch Collagen.

Seine einzigartigen Bilder zeugen von großer Tierliebe und unterstützen sein Engagement für den Tierschutz. Dean Russo hat Grafik und Malerei in New York studiert. Seine Werke sind beliebt bei Sammlern auf der ganzen Welt, und er präsentiert sie auch auf internationalen Kunstausstellungen wie der Art Basel.

Bild Heye

Für HEYE Puzzle hat Russo in farbenprächtigen Werken der neuen Reihe Jolly Pets seine Lieblingstiere, Hund und Katze, porträtiert: zwei Motive à 1000 Teile „Dogs Never Lie“ und „9 Lives“.Im Herbst 2017 wurde die Reihe fortgeführt mit dem Katzenmotiv „Abyssinian“ in bekannter Ausführung, allerdings mit anspruchsvollen 2000 Teilen.

An der majestätischen Haltung erkennt man die edle Katze. Und an den starken Farben den einzigartigen Dean Russo. Das gilt auch für das Motiv „Wolf‘s Soul“ – wieder mit 1000 Teilen –, das 2018 neu im Programm ist. Der Wolf spielt in Mythologien, Literatur und Kunst eine zentrale Rolle. Auch Dean Russo gehört zu seinen Verehrern und hat ihn besonders beeindruckend dargestellt. Herrlicher Puzzle-Stoff! (Dean Russo: siehe auch Bike Art)

Jeremiah Ketner „Dreaming“ – neu „Morning Wings“
Als Märchenwelten-Gestalter kann man den amerikanischen Künstler Jeremiah Ketner bezeichnen. Seine vielfarbigen Landschaften werden bevölkert von nachdenklich-verträumten jungen Frauen und wunderlichen Fabelwesen. Inspirationsquellen seines einzigartigen und international bekannten Stils sind Art Nouveau sowie japanische Ästhetik und Zeichentrick.

Durch seine zahlreichen Internet- und Social Media-Aktivitäten hat Ketner eine große Fangemeinde in aller Welt. Unter dem Reihentitel Dreaming gibt es bei HEYE Puzzle drei Motive „Wishing Tree“, „Black Kitty“ und „Spirals“ die im Herbst 2017 mit „Panda Naps“ ergänzt wurden.

Wo ein niedlicher Panda mit einer gelben Blume auf einem bewachsenen Felsen unter bunten Lampions sitzt, ist ganz bestimmt ein Ort der Glückseligkeit … Knuddelig, der gechillte Panda mit Blumen! 2018 kommt mit der bunten, zarten Schmetterlingsfrau ein neues, wunderbar farbiges Motiv dazu „Morning Wings“. (gelegtes Format 70 x 50 hoch, je 1000 Teile)

Zozoville – neu „Neighborhood“
Die fantastische Welt der jungen Berliner Künstlergemeinschaft ZOZOVILLE ist voller skurriler Geschöpfe. Die beiden Puzzles „Red Balloon“ und „Carrot“ zeigen unglaubliche Wesen, im Herbst 2017 kam „Spring Time“ dazu und nun 2018 „Neighbourhood“, ein wieder überraschendes neues, lustiges Motiv, wie es nur von ZOZOVILLE kommen kann. Schon merkwürdig, was die Nachbarschaft manchmal so treibt.

Das sieht nach einem richtig fröhlichen Umzug aus. Wer hat wohl mehr Spaß – der zottlige Freak auf der Wippe, das staunende Menschlein beim Zuschauen, das fröhlich grinsende Umzugswesen mit dem Dach auf dem Kopf oder der Glückliche, der das alles puzzeln darf?! (je 1000 Teile). Die Berliner Galerie ZOZOVILLE wird betrieben vom amerikanischen Künstler Mateo Dineen und dem niederländischen Künstler Johan Potma.

Hier tummeln sich fantasievolle Gesellen auf alten Holztüren, Schildern und Kisten und laden ein zu lustvollem Abtauchen in aufregende Szenerien und spannende Bildergeschichten.

Bike Art – neu „Easy Rider“
Das Fahrrad, das weltweit am meisten genutzte Transportmittel, feierte 2017 seinen 200. Geburtstag. Ein guter Grund für HEYE, seine Puzzle-Serie BIKE ART im Herbst 2017 mit dem neuen Fahrrad-Motiv „Music Ride“ fortzusetzen.

Sonnenbrille her, Gitarre geschnappt, aufs Rad geschwungen, raus aus dem Alltag, und ab geht’s, rein in die große Freiheit! Ein tolles neues Motiv von Rory Kurtz, der u. a. für das „Rolling Stone Magazine“ oder „The Village Voice“ arbeitet. Um eine ganz andere Art von Bikes, mit deutlich mehr PS, geht es bei dem neuen Puzzle-Motiv 2018 „Easy Rider“. Born to be wild – jawohl, das gibt’s auch beim Puzzeln, zumindest bei diesem Motiv von Dean Russo. Dazu höre man Steppenwolf. Laut! Gonna make it happen! (Dean Russo: siehe auch Jolly Pets)

Edition Alexander von Humboldt – neu „Wharariki Beach“ und „Stormy Horizon“
Beeindruckende Naturaufnahmen zeichnen die HEYE Premium-Marke Edition Alexander von Humboldt aus. Die meisten Puzzles dieser Reihe haben 1000 Teile, es gibt vier Motive mit 2000 Teilen, ein kleineres Panorama-Puzzles-Sortiment mit nur 75 Teilen und dann das fantastische Blütenmeer von „Bodnant Garden“ mit anspruchsvollen 6000 Teilen.

Das im Herbst 2017 erschienene Puzzle „Guanacos“ zeigt eine wildlebende Tierherde dieser Kamelart in ihrer Heimat Südamerika. Guanacos findet man in Höhen bis 4000 Metern – und auf diesem stimmungsvollen Puzzle!

2018 wird die Edition Alexander von Humboldt mit zwei neuen Puzzles fortgesetzt: „Wharariki Beach“ – vor dem idyllischen Wharariki-Sandstrand liegen die Archway Islands, eine Gruppe von malerischen Mini-Inseln mit zwei natürlichen Felsenbögen – und „Stormy Horizon“ – extremes Wetter ist keine Seltenheit in Arizona, Trockenheit und Hitze sind an der Tagesordnung. Da freut man sich doch richtig über ein ordentliches Gewitter!

Magic Forests – neu „Stags“
Die Natur hat wenige Orte hervorgebracht, die mystischer sind als der Wald. Still – und doch voller Geräusche. Einsam – und doch voller Leben. Dunkel – und doch voller Lichtspiele. Der Wald verzaubert mit seiner geheimnisvollen Atmosphäre und kann ein Tor sein zu einer anderen Welt.

Die Puzzle-Serie Magic Forests bietet magische Waldmotive mit einzigartigen Lichtstimmungen. Sieben Motive mit 500, 1000 und 2000 Teilen sind lieferbar, ergänzt werden sie 2018 um ein weiteres: „Stags“ (1000 Teile) von dem bekannten britischen Fotografen Alex Saberi. Die Hirsche, die reich gekrönten Könige des Waldes, bewegen sich im Zwielicht des Herbstes in eindrucksvoller Formation. Ein mystischer Moment wie aus Märchen und Sagen.

Rosina Wachtmeister – neu „Lilies“
Die beliebte Künstlerin Rosina Wachtmeister bleibt ihren Katzen treu. Im Herbst 2017 erschien ihr neues Katzenmotiv „Sleep Well!“ mit 1000 Teilen und zwei Katzen in ihrer bevorzugten Lage. Unter diesem aus-, aber auch einladenden Bouquet lässt es sich offenbar hervorragend dösen. Rosina Wachtmeisters Katzen machen sich generell sehr dekorativ zusammen mit Blumen auf einem Bild. 2018 gibt es ein neues Motiv „Lilies“ (1000 Teile) – vier Katzen von wunderschönen weißen Lilien perfekt umrahmt!

Für ihre große Fangemeinde sind viele wundervolle Katzen-Puzzles lieferbar, mit 75 bis 2000 Teilen, alle mit Gold- oder Silberfolienprägung und so farbenprächtig wie wir das von Rosina Wachtmeister gewohnt sind.

Jane Crowther “Cats” – neu „Cat & Mouse“
Ursprünglich aus York studierte Jane Crowther in Kingston in der Nähe von London Illustration. Ihr Markenzeichen sind Collagen oder mit Blattgold verzierte Bilder. Jane Crowther verwendet häufig die sogenannte Mischtechnik, verschiedene Materialien für ein Kunstwerk, dabei holt sie sich die Inspirationen aus der Natur und von den traditionellen dekorativen Künsten, besonders begeistern sie indische und chinesische Designstile.

Bild Heye

Über ihre Firma Bug Art Ltd. verkauft sie ihre Grußkarten millionenfach in alle Welt. Von der bekannten britischen Künstlerin gibt es fünf wunderschöne, exquisite Puzzles, teils mit Golddruck (500 und 1000 Teile), im HEYE-Programm mit schwarzen und weißen edlen Katzen, neu für 2018 im Programm „Cat & Mouse“ – gespannt lauert die schwarze Katze auf das Mäuschen, dekorativ mit Blumenranke! (1000 Teile)

Gabila “Lovely Times” – neu “Cactus Family”
Gabila Rissone malt kleine bunte Welten, die unsere Welt fröhlicher und heller machen.
Sie wurde 1960 in Porto Alegre, Brasilien, als Tochter von Rosina Wachtmeister und Paolo Rissone in eine bekannte Künstlerfamilie hineingeboren. In Rom absolvierte sie am Musikkonservatorium Santa Cecilia ihr Diplom in Klavier.

Die Leidenschaft für die Malerei hat sie von ihren berühmten Eltern geerbt. Längst sind ihre Bilder überall begehrt. Gabila entwirft farbenfrohe und poetische Gemälde, Collagen und Poster sowie diverse Designobjekte und Bühnenbilder. Im HEYE Puzzle-Programm startete 2017 ihre Reihe „Lovely Times“ mit den fröhlich-bunten Motiven „Shoal of Fish“ und „Carriage“ mit je 1000 Teilen und wird 2018 fortgesetzt mit „Cactus Family“ – große und kleine, runde und schlanke Kakteen in lustigen Töpfchen vor bunter Tapete, alle 1000 Teile garantiert stachelfrei!

Marino Degano “Funky Zoo” – neu „Monkey Habitat”
Seit mehr als 20 Jahren kreiert Multi-Kulti-Künstler Marino Degano – geboren in Italien, aufgewachsen in Deutschland, wohnhaft in Frankreich – erfolgreich Puzzles für HEYE: ironisch, witzig, spritzig, zum Knobeln, zum Entspannen, zum Lachen.

Seine innovative, 2014 äußerst erfolgreich eingeführte Reihe Funky Zoo wird jedes Jahr um neue Welten erweitert. Alle Funky Zoo-Puzzles haben 1000 Teile und passen aneinander, sowohl links als auch rechts, sowohl gelegt als auch die Schachteln!, so dass mit der Zeit eine große kunterbunte Welt entsteht. Lieferbar sind bereits sechs lustig-bunte, verwirrend-wuselige, aktionsreiche Welten, 2018 kommt neu hinzu „Monkey Habitat“.

Bild Heye

In seinem Funky Zoo zeigt Marino Degano diesmal, was Affen, außer sich zu lausen, so alles treiben den lieben Besuchertag lang. Da flutschen die Bananen! Bei den Cartoon Classics erschien von Marino Degano im Herbst 2017das Motiv „Protest“ Fügt man die 2000 Teile richtig zusammen, bildet sich nach und nach eine große Menschenmenge, die zu einer angesagten Demo zusammenströmt.

Jean Jacques Loup – neu „Busy Day“
Der französische Künstler Jean Jacques Loup war studierter Architekt, was sich besonders am unübertroffen genialen Bildaufbau seiner herausragenden Puzzle-Motive bemerkbar macht. Bei der augenzwinkernden Darstellung drastischer Details schreckte er vor keiner nackten Tatsache zurück, blieb aber trotz aller Schonungslosigkeit immer entwaffnend witzig.

Von Loup gibt es bereits acht lustige Puzzles im HEYE-Programm (drei Standard-Puzzles mit je 1000 Teilen und fünf Dreieckspuzzle mit je 2000 Teilen). 2018 kommt ein weiteres Cartoon Classics-Puzzle mit 1000 Teilen hinzu: „Busy Day“. Loups pinke Helferlein leisten ganze Arbeit, um das Leben in Stadt und Land am Laufen zu halten. Unsinn passiert natürlich trotzdem noch genug – Loup bleibt Loup!

Victoria Frances – neu „New Black“ und „Redbird“
Die spanische Künstlerin und Autorin Victoria Francés entführt in ihren expressiven Bildern in eine spannungsreiche Welt voller Romantik, Mystik und Leidenschaft. Dabei wagt sie faszinierende Blicke auf das Dunkle, Magische und Gefährliche, das bei ihr immer aufregend und verführerisch wirkt.

Bild Heye

Und genau so scheint sie auch selbst zu sein …

Endlich! Gothic-Ikone Victoria Francés war fleißig und hat neue Motive gestaltet, die es 2018 als Puzzles mit je 1000 Teilen gibt: „Redbird“ – ein kleines rote Vögelchen auf der ausgestreckten Hand einer mystischen Schönheit mit wallenden roten Locken. Tiefschwarzer Samt und hochfeine Spitze sind die Stoffe, aus denen die Träume sind in Victoria Francés’ geheimnisvoller Welt voller Sehnsucht und Romantik – so auch im neuen Motiv „New Black“.

Kitty McCall „City Life“ – neu „I love Miami!“
Ihre farbenfrohen Textil- und Fashion-Designs, u.a. für H&M, PlayStation und Zara, veröffentlicht die englische Künstlerin Catherine Nice unter dem Markennamen Kitty McCall. Der Blick aus dem Fenster ihrer Londoner Wohnung inspirierte sie zu einer Serie bunter Städtemotive, die unter dem Label Kitty McCall City Life bei HEYE als Puzzles mit je 1000 Teilen im gelegten Format 50 x 70 cm erscheinen.

Den Anfang bildeten „I love New York!“, „I love Amsterdam!“ und„I love London!”, dann„I love Paris!“ und im Herbst 2017 vervollständigt “I love Miami!” weiter die City-Tour. Auf ans Meer! Kitty McCall zeigt uns die Urlaubsgefühle erzeugenden Farben und Formen von Miami. Wer nicht in den Flieger steigen kann, puzzelt ganz einfach.

Sights – neu „Tower Bridge“
Sights – das sind die Wahrzeichen der beliebtesten Metropolen der Welt im außergewöhnlichen Vertical-Format 32,6 x 94,5 cm, passend zu Sehenswürdigkeiten, die in den Himmel ragen wie der Eiffelturm, das Schloss Neuschwanstein oder die Freiheitsstatue. Bei einer Brücke, wie der Rialto-Brücke, bietet sich das umgekehrte Format an.

Nun kommt im Herbst 2017 die „Tower Bridge“ im Panorama-Format (94,5 x 32,6) dazu. Die im neugotischen Stil errichtete Tower Bridge ist eines der berühmtesten Bauwerke der Welt und wird täglich von rund 40 000 Fahrzeugen und Fußgängern benutzt.

Alle Motive der Sights-Reihe haben 1000 Teile.

Stefanie Steinmayer „Hearts of Gold“ – neu “Hearts You & Me”
Stefanie Steinmayer erschafft durch eine besondere Technik nicht nur Herzmotive, sie berührt auch die Herzen der Menschen und entführt sie in eine fröhliche Fantasiewelt. Ihr individueller Stil, eine Mischung aus naiver Malerei, abstrakter Moderne und Pop-Art, machen ihre Arbeiten so außergewöhnlich.

Die farbenfrohen, verspielten Motive der neuen Reihe Hearts of Gold von Stefanie Steinmayer spiegeln ihren Optimismus und ihre Lebensfreude wider und machen einfach gute Laune. Ihre Originale, auf handgeschöpftem Papier, sind in ihrer eigenen Galerie in Lindau am Bodensee sowie in zahlreichen Ausstellungen zu bewundern. Unterschiedliche Herzmotive gibt es bereits als Puzzles. Neu dazu kommt im Herbst 2017 „Hearts You & Me“ mit 1000 Teilen.

Bei Stefanie Steinmayers großer und farbenfroher Herz-Auswahl ist garantiert für jeden das richtige dabei – für dich, mich und alle anderen auch.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5154 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen