Party Cats Puzzle

Bild Heye

Bei dieser wilden Party steppt nicht der Bär, sondern die Katze! Und zwar gleich Unmengen davon! Und weil es nur Fischhäppchen gibt, tanzen auch die Mäuse.

Und bekanntlich tanzen dabei nicht nur die Mäuse sondern auch die Katzen auf dem Dach herum. Da gibt es viel zu entdecken, denn da liegen die Katzen nicht nur am Pool, nein sie schlürfen gemütlich ein Mixgetränk, in dem auch noch ein Fisch herumschwimmt.

Natürlich wird auch gegrillt und was gibt es, natürlich Fisch. Und da man standesgemäß auf einer Party erscheint, landet im Hintergrund ein Hubschrauber, aus welcher eine Katzendame in Rot aussteigt.

Birgit Tanck hat sich wieder viele Ideen einfallen lassen und es gibt immer wieder was zu entdecken, womit die Erstellung des Puzzles einfach nur Spaß macht.

Wichtig, man hat dabei viel zu lachen, denn eigentlich hält uns die Grafikerin hier einen wunderbaren Spiegel vors Gesicht, dass die Entdeckungsreise wohl lange in Erinnerung bleib.

Hier merkt man nichts von norddeutscher Kühle, nein, das ganze Gegenteil ist der Fall. Ein Puzzle, welches sich hauptsächlich an Katzenliebhaber richtet, wo 1000 Teile erst einmal zusammengetragen werden müssen.

  • Verlag Heye
  • Autor Birgit Tanck

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5408 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen