Fish & Ships

Bild Igel Spiele

Fish & Chips Ships, das typische Essen auf der Insel, egal ob England oder Irland, überall ist es erhältlich.

Aber in dem Fall geht es nicht ums Kochen, wir müssen in See stechen und Fische fangen.

Dabei muss man nicht nur auf die Schiffe achten, sondern auch auf die Besatzung. Bevor das Spiel beginnt, werden die Wasserkarten gemischt und ausgelegt. Dabei ist mal nur Wasser zu sehen oder gar ein, zwei oder drei Fische, wobei letztere die besten Fanggründe sind.

In See stechen alle Boote, die keinen Spielern zugeordnet sind. Die Fahrtplättchen werden gemischt und verdeckt ausgelegt.

Mit Hilfe dieser Plättchen werden die Schiffe bewegt. Dann besitzt jeder eine entsprechende Anzahl an Matrosenkarten auf der Hand.

Diese braucht man zum Schluss für die Wertung, denn nur die Matrosen in Verbindung mit der gleichen Schiffsfarbe bringen für uns die entsprechenden Punkte.

Die Spieler können bis zu drei Plättchen aufdecken. Und somit werden die Boote bewegt. Man kann auch eine Matrosenkarte abwerfen, um ein Schiff zu bewegen. Aber das sollte man nicht allzu oft tun. Das Besondere dabei, man kann so auch ein Schiff zurücksetzen.

Bild Igel Spiele

Sobald ein Schiff auf der letzten Karte steht, ist das Spiel beendet und es erfolgt die Wertung.

Fazit

Igel Spiele sind klein, fein und machen immer wieder Spaß. Das ist halt das Besondere an einem Unternehmen, welches alles in einer Person vertritt.

Man merkt, dass Oliver Igelhaut hinter seinen Spielen steht. Vor allem kann keiner ahnen, dass in dieser kleinen Schachtel so ein gut durchdachtes Spiel steckt und vor allem noch so viel Material dazu bietet.

Andere machen eine große Verpackung, um halt die Luft zu verpacken. Das Nächste, Fish & Ships bietet einige kleine taktische Spielereien, die sich erst im Laufe des Spielens zeigen.

Die Regeln sind einfach und verständlich und bieten gerade auch Gelegenheitsspielern oder Familien einen leichten Einstieg. Kurz gesagt, es macht einfach nur Spaß.

  • Autor: Oliver Igelhaut
  • Verlag: Igel Spiele
  • Anzahl Spieler: 2-4
  • Altersgruppe: ab 7 Jahre
  • Spieldauer: 10 Minuten
  • Spieljahr: 2017

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4815 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen