Anmeldephase für „Stadt-Land-Spielt!“

Bild Ravensburger

Anfang März ist es soweit: Veranstalter, die einen Standort im Rahmen des Non-Profit Events ausrichten möchten, können sich ab dem 01. März anmelden.

Ob Brett-, Karten-, oder Würfelspiel – das zweite Septemberwoche steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Spiels. Spielefans aller Altersklassen kommen am 08. und/oder 09. September 2018 in ganz Deutschland und Österreich zusammen, um klassische und neue Gesellschaftsspiele in einer verspielten Atmosphäre nach Herzenslust auszuprobieren.

Wer interessiert daran ist, einmal selbst Bestandteil der großen „Stadt-Land-Spielt!“ Familie zu werden und einen eigenen Standort auszurichten, kann sich vom 01. März bis zum 31. Mai per Online-Formular auf der Webseite anmelden.

Alle zugelassenen Veranstalter werden von der Geschäftsstelle mit kostenfreiem Werbe- und Pressematerial versorgt, sodass eine angemessene Bewerbung für jeden Standort möglich ist. Verschiedene Turniervarianten laden Groß und Klein zum spielerischen Kräftemessen ein und bunte Mini-Spiele machen Lust auf mehr.

Das Österreichische Spielemuseum, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg sowie Drübberholz – Spielezentrum Nds. bekommen erstmalig Zuwachs von Spieleverlagen: Hans im Glück, asmodee und Pegasus Spiele verstärken das Team der Partner seit Januar 2018. Des Weiteren wurde zu Beginn des Jahres das Spielejournal Games Orbit als kompetenter Medienpartner gewonnen.

Der Spieleverlage e.V. unterstützt die Initiative „Stadt-Land-Spielt!“ seit 2016 tatkräftig. Die o.g. Partner und Unterstützer würden sich über die Verstärkung ihres Teams durch weitere Non-Profit Organisationen und Spieleverlage freuen – dies gilt gleichermaßen auch für Unterstützer und Sponsoren.

Bild planetlan GmbH

http://stadt-land-spielt.de/de/gallery/88/stadt-land-spielt-2017.htm

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5427 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen