Beyblade Burst erobert Deutschland

Bild Hasbro

Es ist soweit: Die legendäre Beyblade Franchise sucht den ultimativen Beyblade Burst Meister. Im Juni starten die Deutschen Meisterschaften exklusiv in mehreren Toys “R” Us-Filialen bundesweit.

Dabei können sich die Deutschen Blader für die Beyblade Burst Weltmeisterschaft qualifizieren. Diese findet unter dem Motto „Let it rip!“ am 03. November 2018 auf der Kidexpo in Paris statt.

Ein weltweites Phänomen, das ursprünglich aus Japan stammt, bietet das ultimative Kampf-Erlebnis. Die Spieler sammeln und optimieren ihre Beys, um sie dann im Duell gegeneinander antreten zu lassen. Hasbro lädt zusammen mit Sunrights Inc., d-right Inc. und Tomy Company Ltd. Bladers im Alter zwischen acht und dreizehn Jahren ein, ihre Skills bei den epischen Meisterschafts-Battles unter Beweis zu stellen.

Übung macht den Meister

Die deutschen Beyblade Fans wissen das und trainieren hart. Zum Beispiel mit der Beyblade Burst App für iOS & Android. Die App ist bei Google Play und im App Store verfügbar und war 2017 Plattform für über 5 Millionen Battles. Die User haben die Möglichkeit ihre Kreisel einzuscannen, virtuell zu individualisieren und dann digitale Battles zu bestreiten. Auch die Serie zum Spiel ist beliebt bei den Kids, wie die steigende Zahl der YouTube-Abonnenten zeigt. Die jeweiligen Episoden kommen inzwischen auf mehr als 4 Millionen Views.

Die digitale Welt hat längst Einzug in die Kinderzimmer gehalten. Trend ist, was sich auch mit dem Smartphone oder Tablet nutzen lässt. Da trifft Beyblade Burst mit seinem digitalen Angebot den Nerv der Zeit.

Und für alle, die ihr Trainingsfeld ausweiten möchte, gibt es zusätzlich die neuen Beyblade Burst Switchstrike Tops, die es ermöglichen, den Battle-Verlauf zu optimieren.

Es gibt also keinen Grund weitere Zeit zu verlieren: Let it rip!

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4779 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen