Mit Felix auf großer Deutschlandreise

Bild Coppenrath

Wer kennt ihn nicht, den abenteuerlustigen Hasen Felix, das süße Kuscheltier von Sophie.

In den Sommerferien fährt Sophies Familie auf die Insel Sylt. Dort passiert es, Felix wird von einer Windböe erfasst und weggeweht. Und somit beginnt seine Abenteuerreise quer durch Deutschland. So lernt er die kleinste Gemeinde Deutschlands, eine winzige Hallig im Wattenmeer mit nur 17 Einwohnern, kennen.

Danach führt seine Reise über Hamburg nach Bremen, zum Brocken, zur Wartburg, nach Berlin, in den Spreewald, zur Moritzburg, nach Dresden, in die Sächsische Schweiz, nach München, vorbei am Schloss Neuschwanstein, zur Zugspitze, zum Bodensee, in den Schwarzwald, nach Baden-Württemberg, nach Frankfurt am Main, an den Rhein, nach Köln, nach Wuppertal, ins Ruhrgebiet bis hin zu seinem Heimatort Münster, wo seine Freundin Sophie schon sehnsüchtig auf ihn wartet.

Felix lernt auf seiner Reise auf spannende Art und Weise Wissenswertes über deutsche Städte, Sehenswürdigkeiten und erstaunliche Schätze kennen.

Neben dieser abenteuerlustigen Reise einmal quer durch Deutschland sind in dem Buch zudem 4 spannende Briefe von Felix an Sophie zu finden, in denen er ihr über seinen derzeitigen Aufenthaltsort und über seine Erlebnisse berichtet. Diese Briefe befinden sich in richtigen Briefumschlägen und können von den Lesern herausgenommen werden.

So schreibt Felix seinen ersten Brief in Bremen, den nächsten in Dresden, den dritten aus dem Schwarzwald und den vierten aus dem Ruhrgebiet.

Neben der Schilderung seiner Erlebnisse bringt er in jedem seiner Briefe seine große Sehnsucht, zu Sophie zurückkehren zu wollen, zum Ausdruck, sodass die kleinen Leser mitfiebern können, ob es ihm wohl wieder gelingen wird, zu seiner Freundin Sophie zurück zu finden.

Fazit

Besonders lehrreich sind die zusätzlichen Erläuterungen, Begriffsklärungen, Zusatzinformationen und Fotos, die außerhalb der eigentlichen Abenteuergeschichte zu finden sind, mal in Form einer Randnotiz oder aber als Klappkarte.

Am Buchrücken gibt es dann für den kleinen Leser noch ein ganz persönliches Geschenk von Felix. Es befindet sich in einem großen Umschlag: ein Deutschlandpuzzle mit allen wichtigen Städten und Sehenswürdigkeiten – ein schönes Extra für die Leseratte.

Dieses Buch ist im alt bekannten und typischen „Felix-Stil“ geschrieben und gestaltet.

Die Abenteuerreise des Kuschelhasen zieht den kleinen Leser in seinen Bann und lässt ihn mitfiebern.

Auch Interessant

Silke Stegemann
Über Silke Stegemann 98 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen