Carrera lässt dich schrumpfen!

Bild Stadlbauer

Mit Mini-Me in the Carrera Car als eigener Pilot im Fahrzeug auf den Carrera Schienen Gas geben!

Der größte Autobauer Österreichs lässt Motorsport-Enthusiasten und Carrera Fans ab sofort schrumpfen, damit sie im Maßstab 1:24 und 1:32 selbst am Steuer sitzen und über die berühmten Schienen rasen können.

Wer schon immer auf dem Fahrersitz eines Carrera Boliden Platz nehmen wollte, kann das ab sofort als Miniaturausgabe von sich selbst tun.

Mit verschiedenen Spezialkameras und einem 3D Scanprogramm können alle Hobby-Rennfahrer von Kopf bis Fuß digitalisiert werden.

Aus zahlreichen Bildern entsteht so am Computer ein virtuelles Modell, das dann mit einem hochmodernen 3D Drucker ausgedruckt wird.

Das persönliche Mini-Me in the Carrera Car kann in jedem beliebigen Rennwagen durchstarten und ist das ideale Geschenk für jeden Carrera Fan.

Der Erste, der sich verkleinern ließ, war Carrera Chef Andreas Stadlbauer. Nach erfolgreichem Schrumpfen folgten der Sieger des französischen 24H-Rennens, Walter Lechner, sowie DTM-Star Mattias Ekström. Beide Rennlegenden drehen bereits als Miniaturausgabe ihre Runden auf der Carrera Rennstrecke.

Und auch alle Fans der ferngesteuerten Carrera RC Modelle dürfen sich freuen, denn die Möglichkeit sich Verkleinern zu lassen gibt es auch für ausgewählte Carrera RC Fahrzeuge.

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4313 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen