Cobra Paw

Bild GameFactory

Cobra Paw ist wohl zurzeit das schnellste Spiel auf dem Markt. Es besticht durch einfache Regeln und das Spielmaterial. Die Spielsteine, die wie Dominosteine aussehen, sind sehr robust.

Müssen sie auch, denn wenn man regelmäßig auf die Steine mit dem oder die Finger hauen muss, müssen die Steine schon etwas aushalten.

Hier tritt auch der Ninja Codex in Kraft, der das Schlagen mit der ganzen Hand verbietet.

Ist man nicht so bei der Sache, kann man schnell verlieren.

Es gibt dabei auch noch verschiedene Spielvarianten, so dass Abwechslung garantiert ist. Das Spiel ist schnell erklärt. Die Spielsteine werden mit den Symbolen nach oben auf dem Tisch ausgelegt.

Vase und ähnliches, was zu Bruch gehen kann, muss vom Tisch entfernt werden.

Es wird gewürfelt und nun versuchen die Spieler so schnell wie möglich, den passenden Spielstein zu finden und diesen mit einen oder zwei Fingern zu blockieren.

Hat man den richtigen Stein getroffen, nimmt man diesen zu sich.

Aber sicher ist dieser noch nicht, denn wenn das gleiche Symbol noch mal kommt, können sich die anderen Spieler den Stein schnappen.

So muss man selber schneller sein. Wer eine bestimmte Anzahl an Steinen gewonnen hat, welche von der Anzahl der Spieler abhängig ist, gewinnt das Spiel.

Fazit

Ein verdammt schnelles Spiel, wo man eine Sicherheitszone einrichten muss, denn sonst gehen Vasen oder Gläser kaputt.

Cobra Paw fällt durch sein Material und die doch etwas andere Spielschachtel auf.

Spielerisch flott und einfache Regeln runden dieses Familienspiel ab, welches durch seine kleine Verpackung in jeden Urlaub mit kann.

  • Autor Derek Weston
  • Anzahl der Spieler:2 bis 6 Spieler
  • Spielzeit:15 Minuten
  • Altersfreigabe:Frei ab 6 Jahre
  • Verlag: Gamefactory
  • Spieljahr: 2018

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4313 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen