Solo – Weil`s besser ist!

Bild Amigo

Solo ist ein Kartenspiel, das es schon in mehreren Varianten auf dem Spielemarkt gibt.

Bei dieser Sonderausgabe kommen zwei neue Aktionskarten sowie neue Regeln dazu.

Ziel des Spiels ist es, als Erster alle Karten aus der Hand abzulegen. Jeder Spieler erhält 8 Karten.

Es wird reihum gespielt. Wer an der Reihe ist, kann eine passende Karte auf den Ablagestapel ablegen, wie entweder die gleiche Farbe, gleiche Zahl, gleiches Aktionskartensymbol oder eine schwarze Aktionskarte.

Auch Zwischenwerfen ist möglich, wenn ein Mitspieler genau die gleiche Zahlenkarte auf der Hand hat wie die Zahlenkarte des Ablagestapels.

Wer drei und mehr Zahlenkarten mit gleicher Zahl auf der Hand hat, darf alle Karten auf einmal ablegen.

Kann ein Spieler keine Karte ablegen, muss er eine vom Nachziehstapel aufnehmen. Anschließend darf noch eine passende Karte vom Spieler ausgespielt werden, bevor der Nächste an der Reihe ist.

Hat ein Spieler nur noch eine Karte auf der Hand, muss er „Solo!“ rufen, bevor ein anderer eine Karte ablegt. Vergisst er es, wird er bestraft und muss zwei Strafkarten ziehen.

Das Spiel endet sofort, wenn ein Spieler seine letzte Karte ablegen konnte. Anschließend werten die anderen Spieler ihre noch übrigen Karten mit Minuspunkten.

Wer nach mehreren Spielrunden die wenigsten Punkte hat, ist Sieger.

Bild Amigo

Fazit

Solo ist ein altbekanntes Kartenspiel, das immer wieder gern gespielt wird. Diese Ausgabe trumpft mit neuen Aktionskarten und neuen Regeln auf.

So gibt es die Geschenkkarte, die es dem Spieler ermöglicht, zwei seiner Handkarten einem anderen Spieler zu geben oder aber die Kartentauschkarte, bei der zwischen zwei Mitspielern die kompletten Handkarten miteinander getauscht werden.

Zudem legt die schwarze Karte „Kartentausch reihum“ fest, dass jeder seine Karten an den nächsten Spieler weitergeben werden muss.

Da ist es dann ganz gut, wenn man eine Schutzkarte einsetzen kann, die einen damit vor solcher Aktion bewahrt.

Die neuen Aktionskarten bringen neuen Schwung in das Spiel. Wie alle anderen Solo-Ausgaben kann ich auch diese empfehlen.

  • Verlag Amigo
  • 2-10 Spieler
  • ab 6 Jahren

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Silke Stegemann
Über Silke Stegemann 106 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen