Roboter Tekky macht Technik für Kinder verständlich

Bild Ravensburger

Wie funktioniert eine Bohrmaschine? Wie bremsen Kreuzfahrtschiffe? tiptoi® und der schlaue Roboter Tekky entführen Kinder von vier bis sieben Jahren in „Die Welt der Technik“.

Anschaulich erklärt Tekky in dem Ravensburger tiptoi® Spiel, wie 30 Fahrzeuge, Maschinen und Elektrogeräte funktionieren und beantwortet interessante Kinderfragen. In zwei Schwierigkeitsstufen lernen die Spieler, Eigenschaften zuzuordnen oder Zusammenhänge zu erkennen und werden spielend zu kleinen Technik-Experten.

Flugzeug, Waschmaschine, Handy: Ohne Technik würden viele bekannte Gegenstände nicht funktionieren. Warum können zum Beispiel zwei Menschen, die weit auseinander sind, miteinander sprechen?

Die Rückseite des Kärtchens mit dem illustrierten Smartphone gestattet einen Blick ins Innere und Tekky erklärt: „Weil darin viel Elektronik steckt, die fast so viel kann wie ein großer Computer“.

Wer mehr wissen will, erfährt auf kindgerechte Weise, wie das mit den Funkwellen und dem Mobilfunknetz funktioniert. Und so tippen sich neugierige Kids zuerst durch alle Geräte-Kärtchen und sammeln spannendes Fachwissen, bevor sie ins Spiel einsteigen.

Denn jetzt zeigt sich, wer gut aufgepasst hat. Da will Tekky etwa wissen: „Welche Geräte werden mit Strom betrieben?“ oder „Welche sind teurer als ein Motorrad?“ Thementafeln wie Antrieb, Steuerung, Elektronik, aber auch Umwelt oder Kosten stehen zur Auswahl.

Bild Ravensburger

Wer richtig tippt, wird mit Punkten belohnt, alle anderen lernen dazu und kennen sich beim nächsten Mal aus mit Klospülungen, Mixer & Co.

tiptoi® „Die Welt der Technik“ ist ein interaktives Lernspiel für bis zu vier Kinder von vier bis sieben Jahren. Es ist für ca. 30 Euro im Handel erhältlich, ab Mai 2018.

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4313 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.