Winnie Puuh

Die schönsten Freundschafts-Geschichten

Winnie Puuh/ Bild Der Hörverlag

Puu der Bär, so der Titel des berühmten Kinderbuches von Alan Alexander Milne, wurde bereits 1926 zum ersten Mal veröffentlicht.

Milne schrieb diese warmherzige Geschichte eigentlich für seinen kleinen Sohn Christopher Robin Milne. Dessen Stofftiere dienten ihm angeblich als Vorlage zur Geschichte des Bären.

In der Geschichte ist Puu etwas leicht vergesslich, der aber wie die Zeichentrickfilmfigur eine Vorliebe für Honig besitzt.

WINNIE PUUH und seine Freunde aus dem Hundertmorgenwald zählen unbestreitbar zu den amüsantesten und liebenswertesten Wesen.

Puuh, der weltberühmte und überall beliebte Bär, ist stets für ein Abenteuer zu haben. Die kurzen Geschichten aus dem Hundert-Morgen-Wald sind auch schon für die ganz kleinen Puuh-Fans geeignet.

Der liebenswert-tollpatschige Bär und seine Freunde Tigger, I-Ah, Känga und Ruh sind immer füreinander da und erleben gemeinsam mal lustige, mal spannende Abenteuer.

Da Freundschaft ein wichtiges Gut ist, erzählen die Helden vom Hundertmorgenwald ihre Geschichten dazu. Da baut Tigger einen Turm, den seine Freunde dann als Sprungturm nutzen, um ins kühle Nas zu springen. Tigger spielt dabei den Bademeister und springt vor Herzensfreude immer wieder rein.

Oder in einer anderen Geschichte will Puh nichts machen, aber nichts machen macht keinen Spaß und so sieht er von einem Freund zum anderen und alle unterstützen sich.

Winnie Puuh/ Bild Der Hörverlag

Da wird die Wohnung sauber gemacht oder bei Rabbit das Gemüse geerntet. Zum Schluss stellen alle fest, dass helfen besser ist, als nichts machen. Eben halt wie es Freunde machen.

Fazit

Diese warmherzigen Geschichten berühren nicht nur die Kinder, nein, sie sind auch genau das, was man in der heutigen hektischen Zeit benötigt, Ruhe und im Kopf entstehen die Bilder zu dieser Geschichte.

Man hat sofort das Bild von I-Ah im Kopf, wie er mit seinem treuen Dackelblick seine Freunde anschaut.

Oder Tigger, der auf seinem Schwanz hin und her springt. Eben eine tolle Gemeinschaft, bei deren Geschichten eine Autofahrt wie im Fluge vergeht.

  • Ungekürzte Lesung
  • Gelesen von Roland Hemmo
  • Übersetzt von Yvonne Triftopoulos, Imke Weichert
  • Ab 3 Jahren
  • Der Hörverlag

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5456 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.
%d Bloggern gefällt das: