Ab auf die Inseln!

Bild Pegasus

Der erste Teil der Century-Trilogie mit dem Titel Die Gewürzstraße hat die Messlatte in Bezug auf eingängige und gleichzeitig clevere Spielmechanismen hochgelegt.

Century 2 – Fernöstliche Wunder soll mehr als eine Fortsetzung mit nur lockerem Bezug zum ersten Teil sein und nicht nur spielerisch, sondern auch mit einer fortlaufenden Geschichte unterhalten.

Dazu ein aussagekräftiges Detail: Die Cover der beiden Century-Teile Die Gewürzstraße und Fernöstliche Wunder bilden ein zusammenhängendes Bild.

Die äußerst stimmigen und gelungenen Illustrationen sind ein starker Pluspunkt der Trilogie.

Thematisch zeigt auch das zusammengesetzte Cover, wohin die Reise geht: Von der Wüste (Century 1 – Die Gewürzstraße) hin zu den Inseln des Fernen Ostens (Century 2 – Fernöstliche Wunder).

Der Spielplan besteht aus liebevoll gestalteten und zufällig ausgelegten Inselplättchen. Dadurch ist ein variabler Spielaufbau gegeben, weshalb keine Partie von Century 2 – Fernöstliche Wunder der anderen gleicht.

Der Spielablauf selbst ist leicht erlernt, da pro Zug zunächst immer ein eigenes Schiff bewegt und danach exakt eine Aktion ausgeführt wird. Diese drei möglichen Aktionen sind: Marktaktion, Hafenaktion oder Ernteaktion. Es gilt, auch die Kapazität des Laderaums nicht zu übersehen.

Mit anderen Worten: Die Regeln sind äußerst schlank und schnell erklärt – dennoch bieten sich hier diverse taktische Möglichkeiten.

Wie bereits beim ersten Teil überzeugen auch hier die gelungenen Illustrationen, die das passende thematische Flair vermitteln. Aufgrund der genannten schlanken Regeln ist Century 2 – Fernöstliche Wunder für 2-5 Spieler(innen) ab 8 Jahren geeignet.

Bild Pegasus

Das Spiel ist völlig eigenständig spielbar, lässt sich aber auch mit dem ersten Teil der Trilogie verbinden. Eine entsprechende Anleitung für diese Kombination liegt dem zweiten Teil bei.

Century 2 – Fernöstliche Wunder von Plan B Games ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Deutsch bei Pegasus Spiele verfügbar.

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4631 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.