LEGO Ninjago- Schatten des Ronin

Bild Warner Bros.

Mit dem Nintendo- Spiel “LEGO Ninjago- Schatten des Ronin” können die Spieler in die Welt von LEGO Ninjago eintauchen.

In dieser Welt von Ninjago sehen sich unsere Spinjitzu beherrschenden Ninja- Krieger einer neuen Bedrohung gegenüber: dem geheimnisvollen Ronin, einem gesetzlosen Samuraikrieger, welcher die Herrschaft über Ninjago an sich reißen möchte und sich hierdurch eine unheilvolle Zeit für alle in Ninjago abzeichnet.

Und der Ronin hat eine uralte Waffe in seinem Besitz, das Obsidian Glaive.

Der Spieler ist aufgefordert, zuerst den Ninjas zu helfen, die eigenen Kräfte wieder zu entdecken. Eine abenteuerliche Reise durch die Welt von Ninjago und stetig im Kampf mit der Gefolgschaft des gesetzlosen Ronin.

Die Orte lassen sich durch verschiedenste Möglichkeiten aufsuchen und erkunden. Hierbei sind an den einzelnen ansteuerbaren Orten verschiedenste Aufgaben zu erfüllen, Sammelgegenstände zu finden (farbige LEGO- Bausteine, Münzen u.a.) und Rätsel zu lösen.

Sensei Wu begleitet hierbei Zane, Jay, Kai und Cole, ebenso Nya. Durch die Abenteuer werden neue Fähigkeiten und Ausrüstungen sowie weitere Aktionsmöglichkeiten nach und nach freigeschaltet.

Flotte Sprüche, klettern, springen und über Dächer rennen- ein wirklich cooles Adventure- Game. Die Level sind sehr ansprechend gestaltet, optisch mit gutem 3D- Effekt gespickt und kurzweilig.

Kurze Zwischensequenzen im LEGO- Trickfilm- Stil lassen den Spieler gut in die Ninjago- Welt abtauchen.

Bild Warner Bros.

Das Erlernen der Attacken bedarf einiger Zeit, fordert den ganzen Spieler. Gut: An verschiedenen Punkten, welche für den Handlungsfortgang wichtig sind, erhält der Spieler Informationsfelder, wie , was und zu welchem Zwecke zu nutzen ist (zum Beispiel der Tornado der Schöpfung, Zusammenbau- Informationen, Sprunganleitungen, Hebelwirkungen u.a.).

Fazit

Im Fazit ist dieses Jump’n Run- Spiel wirklich super. Ähnlich vom Gameplay aufgebaut wie die aus gleicher Entwicklerschmiede stammenden LEGO StarWars- Games steht LEGO Ninjago- Schatten des Ronin fast nicht nach. Einzig die Bedienung ist ein wenig komplizierter. Das Team von TtGames hat sehr gut gearbeitet. Auch der Sound ist gut.

Das Spiel ist ab 12 Jahren freigegeben. (Uwe Heidel)

 

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5158 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.