Fischer Technik Robotics TXT Smart Home

Bild Fischertechnik

“Smart Home“ – Überall hört man von der neuen Art zu wohnen.

Alles wird digitalisiert, geprüft und über das Internet zugänglich gemacht. Ob Zuhause oder unterwegs, Daten können eingesehen und geändert werden.

Auch Fischer Technik hat sich zu diesem Thema Gedanken gemacht und ein Bauset zum Erleben, Erforschen und Verstehen entwickelt.

Mit Hilfe der verschiedenen Sensoren und der Kamera können Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Luftqualität, Lautstärke, Helligkeit und Bewegungen erfasst und aufgezeichnet werden. Durch die integrierte Lösung von Bluetooth oder W-Lan können die Daten direkt in die Cloud weitergegeben werden.

Das Konstruieren der einzelnen Modelle kommt hierbei nicht zu kurz. So kann man Dank der 220 Teile 6 verschiedene Modelle laut Bauanleitung erstellen. Hierbei sind auch der eigenen Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Nun stellt sich natürlich die Frage, welchen Nutzen diese Möglichkeiten gerade für Kinder haben. Trotz der beweglichen Kamera ist das Highlight dieses Sets (die Sensorstation) nicht zur Überwachung der Kinder geeignet.

Vielmehr sollen hier zum Beispiel Schulprojekte, wie das Wachstum von Pflanzen, per Screenshots dokumentiert werden. Denkbar ist auch die Überwachung des eigenen Zimmers vor Zugriff durch die Eltern bei Abwesenheit des Kindes.

Der Bausatz ist auf Grund des notwendigen Verständnisses und der vielen verschluckbaren Kleinteile für Kinder ab 10 Jahren geeignet und entsprechend interessant.

Mit einem Preis von ca. 190,00 € ist dieses Bauset sehr kostenintensiv. Hinzu kommt, dass der benötigte TXT Controller für ca. 220,00 € und das 9 V Akku- oder Power Set für ca. 40-45 € nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Zur sinnvollen Programmierung des Controllers ist noch die Robotic Software von ca. 25 Euro notwendig.

Bild Fischertechnik

Somit ist man beim kompletten Set bei ca.460 €. Da muss das Kind bereits reichlich Ambitionen in puncto Technik und Konstruktion mitbringen. Auch die Eltern sollten dabei, zumindest anfangs, unterstützend tätig werden.

Wenn dies jedoch geschafft ist, steht dem angehenden Ingenieur eine nahezu unbegrenzte Welt aus Regeln, Steuern und Konstruieren offen.

Die Programme werden via USB auf den TXT Controller geladen und können auf einer microSD Karte abgespeichert werden. Somit funktionieren die fertig programmierten Modelle auch autark.

Bild Fischertechnik

Fazit

Der Aufbau der Modelle geht gut von der Hand, die Anleitungen sind verständlich, auch wenn man hier und da ein wenig Intuition beweisen muss.

Die Steckteile sind sehr gut verarbeitet und weisen keine unangenehmen Gerüche auf. Die anschließende Programmierung geht ebenfalls zügig von der Hand, sobald man die Prozessketten einmal verstanden hat.

Alles in allem ein geniales Produkt für alle, welche das technische Verständnis und Interesse am Bauen, Programmieren und Konstruieren mitbringen.

Auch Interessant

MirkoSchmidt
Über MirkoSchmidt 115 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Bild wurde von Juli gezeichnet.