Käpt’n Sharky – das Buch zum Film

Bild Coppenrath

Käpt’n Sharky ist eine Figur aus dem Hause Coppenrath. Der kleine Pirat ist schon seit Jahren bei den Kindern bekannt. Nun hatte der kleine Pirat die Kinoleinwand erobert.

Dazu gibt es auch das passende Kinderbuch. Käpt’n Sharky möchte der Schrecken der sieben Weltmeere werden, aber durch seine Größe nehmen die anderen ihn nicht für voll.

Aber wir kennen es aus der Geschichte, Größe ist nicht alles und so wurden auch kleine Leute sehr einflussreich und berühmt. Und so ist es der alte Bill, ebenfalls Pirat, der Sharky das Leben schwer macht.

So jagt Bill Sharky, weil er die Belohnung kassieren möchte, die auf ihn ausgesetzt wurde. Schließlich hatte er auf seiner Flucht zwei blinde Passagiere an Bord und eine davon ist Bonnie, die Tochter des Admirals, der die Belohnung ausgesetzt hatte, auf die Bill aus ist.

Zwar ist Sharky nicht begeistert, aber Bonnie hat einen Kompass, denn ein Kapitän ohne Kompass ist kein Kapitän.

Auf der Flucht gelangen die Helden in eine Höhle und können so erstmal Bill ein Schnippchen schlagen. Aber in der Höhle leben die Krabben, aber da Sharky am Festland die Krabben befreit hatte, helfen ihm die Scherentiere.

Bild Coppenrath

Und die Truppe wächst so nach und nach zusammen. Und Bill muss lernen, dass es der Kleine faustdick hinter den Ohren hat.

Fazit

Dieses Buch ist ein schönes Lesebuch für Kinder ab der 2. Klasse, denn die Schrift ist groß und alles wird durch Bilder aus dem Film hervorragend illustriert, so dass die Kinder in die Welt von Sharky eintauchen können.

Es macht den Kindern viel Spaß, diese Geschichten zu lesen.

  • Verlag Coppenrath

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5307 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.