Schnauze, die Nikoläuse sind los

Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

Schnauze die Nikolaeuse sind los von Karen Christine Angermayer/ Bild cbj

Bruno, ein doch schon reiferer Mischlingshund, hat mit den Jahren etwas zu viel auf die Hüfte bekommen. Soja, eine Hauskatze und Freundin von Bruno, möchte, dass er ein wenig abnimmt, so dass sein Herz geschont wird.

Also, was kann man da machen. Eine Schnitzeljagd, quer durch das Viertel und zwar zur Weihnachtszeit. Wenn er die Aufgabe erfüllt hat, bekommt Bruno immer einen Buchstaben.

Zwar weiß er noch nicht, was die Buchstaben zu sagen haben, aber er macht mit, schließlich kann Soja ihn immer wieder motivieren.

Aber das ist nicht das Einzige, was passiert, nein, nebenan zieht ein, nein mehrere Nikoläuse ein. Dabei soll es doch nur einen geben.

Äußerst merkwürdig, finden Soja und Bruno, da steckt doch was dahinter. Gemeinsam beschließen sie, dieser Nikolaus-Verschwörung auf den Grund zu gehen …

Und was ist mit dem amerikanischen Präsidenten, der plötzlich ein…

Schnauze die Nikolaeuse sind los von Karen Christine Angermayer/ Bild cbj

Na das verraten wir nicht.

Fazit

Herausgekommen ist ein Weihnachtshörbuch in 24 Kapiteln mit Adventskalender und eine witzige Geschichte, die durch die Stimmen von Andrea Sawatzki und Christian Berkel so richtig zum Leben erweckt wird.

Frau Sawatzki spricht die Katze und Herr Berkel den Hund, der sich manchmal wie Moppi vom Sandmann anhört.

Dabei merkt man der Stimme an, dass Bruno doch ein kleines Bäuchlein hat.

  • Autorin Karen Christine Angermayer
  • Gekürzte Lesung mit Andrea Sawatzki, Christian Berkel
  • Mit Illustrationen von Annette Swoboda
  • Ab 6 Jahren
  • Verlag cbj Audio

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5308 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.