Der Nussknacker und die vier Reiche

Bild Disney

Gemeinsam mit Disney verlosen wir drei Fanpakete zum Film, bestehend aus Lesezeichen, Notizbuch, Poster und Schlüsselanhänger.

Die Grundlage des Films ist die Geschichte des Nussknackers und des Mäusekönigs, welche aus der Feder von E.T.A. Hoffmann stammt, die dann von Alexander Dumas variiert wurde und die später von Pjotr Iljitsch Tschaikowski vertont wurde, aus dem das wohl populärste Ballett der Welt entstand.

Jedes Jahr zu Weihnachten wird dieses überall aufgeführt und verzaubert immer noch Millionen von Menschen.

Und ohne Nussknacker kann es auch kein Weihnachtsfest geben.

Die junge Clara findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll.

Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner.

Preise

Dort angekommen begegnet Clara einem Soldaten. Das Problem, es gibt drei bekannte Reiche sowie in viertes mysteriöses Reich, das Land der tyrannischen Mutter.

Clara muss mit Philipp den Schlüssel suchen, um so das Gleichgewicht herzustellen.

Kinostart 1.11.2018

Und hier die Frage. – Wer hat die Musik zum Nussknacker geschrieben?

a.  Pjotr Iljitsch Tschaikowski
b. Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi
c. Wladimir Iljitsch Uljanow

Rezepte für die perfekten Plätzchen zum Kinostart (Gezaubert von Judys-Schokoladenseite.de)

Zutaten:

  • 350g Mehl
  • 1/2 Mark einer Vanilleschote
  • 1/2 TL Abrieb einer Zitrone
  • 1/2 TL Zimt
  • 60g Honig
  • 150g weiche Butter
  • 1/2 TL Kardamon
  • 1 EI

Für den Guss:

  • 100g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft

Und so geht’s

Für den Teig die weiche Butter mit Mehl, Honig, Ei, Zimt, Kardamom, Zitronenabrieb und dem Mark der Vanilleschote vermischen und für ca. 10 Min. mit dem Knethaken mixen, bis ein fester und glatter Teig entsteht. Diesen dann in Frischhaltefolie einwickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Ofen in der Zwischenzeit auf 180°C Umluft vorheizen.

Nun den Teig auf einer bemehlten Oberfläche mit einem Nudelholz ausrollen. Vorsichtig mit einem Ausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Bild Disney

Dann bei 180°C für 7 Min. backen lassen. Anschließend die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Zitronensaft vermischen und in einen Spritzbeutel füllen.

Die Nussknacker damit nach Lust und Laune verzieren. Gut trocknen lassen und dann z.B. als leckeres Weihnachtsgeschenk einpacken.

Hinweis
Die Antworten schicken Sie bitte per mail an verlosung at kinderspielmagazin.de oder an unsere Anschrift Kinderspielmagazin, Buschbreite 6, 39116 Magdeburg.

Die persönlichen Daten des Teilnehmers werden zur Abwicklung des Gewinnspieles elektronisch verarbeitet und gespeichert. Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten Daten dienen ausschließlich der Ermittlung der Gewinner und werden keiner darüberhinausgehenden Verwendung zugeführt, insbesondere nicht an Dritte übermittelt.

Ausnahmen sind die Daten der Gewinner, die an die Agentur/ Verlag der Preisausgabe weitergeleitet werden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

  • Einsendeschluss 5.12.2018
  • Stichwort Nussknacker

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5308 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.