MeterMorphosen

Bild MM

MeterMorphosen ist der Spezialist für Memospiele mit unterschiedlichen Motiven, die die Paare bilden.

Mit dem renommierten Fotografen ist jetzt das Memospiel Kleinanzeigen entstanden, bei dem es gilt, 36 Fotoarbeiten die wirklich witzigen Texte von dazu entwickelten Kleinanzeigen zuzuordnen. Das Erwachsenen-Memospiel richtet sich an eine breite Zielgruppe und verblüfft einmal mehr mit einer edlen, passenden Ausstattung in Aktenordner-Optik. (weiter)

Frank Kunert zählt zu den originellsten Fotografen der Gegenwart. Seine frei erfundenen und doch wie aus unserer Kindheit gerissenen Bildwelten sind voller Witz, Überraschung und Hintersinn. Kunerts seit mehr als 20 Jahren entstehende Arbeiten sind in wichtigen Kunstsammlungen vertreten, seine Bilder sind als Postkarten und Kataloge einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Beim Gestalten und Fotografieren seiner Miniaturwelten verbinden sich Leichtigkeit und Witz mit Tiefgründigem. Kunerts aufwendig gebaute, geklebte, bemalte, inszenierte und mit einer analogen Großformatkamera fotografierte Bildwelten sind Träume und Visionen. Mal tragisch, mal lustig zeigen sie die Absurditäten des Alltags.

Die Tageszeitung, die auch auf dem Friedhof noch in den Grabstein eingeworfen wird, eine Rutsche, die direkt auf einer Schnellstraße landet, ein Hausmeisterjob inmitten eines Atom-Reaktors mit idyllischem Balkon: Die sorgsam komponierten Bilder haben oft einen doppelten Boden und bergen viel Komik. Das herrliche Retro-Design und die Originalität der Karten machen das Spiel zum perfekten Geschenk.

Bild MM

Die 36 schönsten Motive des bekannten Fotografen Frank Kunert als edel ausgestattetes Memospiel.
Kunerts frei erfundene, aufwendig gebaute und fotografierte Modelle sind Spiegelbilder unserer Phantasien und Ängste.

Kunerts Szenen sind ganze Komödien und loten doch auch in jedem Bild Abgründe aus: Manchmal bleibt einem das Lachen im Halse stecken.

Nach „Die Kunst, aufzuräumen“ ein neues, edles Familien-Memo mit sinnfreien Motiven und feinem Humor.

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5307 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.