Der Babypuppen-Favorit kann jetzt noch mehr!

Bild Zapf

Die Neuauflage der Puppe Baby Annabell von Zapf Creation AG lässt die Herzen des Nachwuchs höher schlagen: Der Kinderliebling hat nun einige Funktionen mehr zu bieten, die jedes Mutter- bzw. Vater-Kind-Rollenspiel noch realistischer machen.

Neben den ursprünglichen Funktionen, wie Füttern, Bäuerchen machen oder am Schnuller nuckeln, lässt sich Annabell nun auch wippen, durch verschiedene Aktivitäten beruhigen, kitzeln und in den Schlaf wiegen. Dank separat erhältlicher Babyschaukel klappt das Einschlafen sogar noch besser!

Zudem überzeugt Baby Annabell ab sofort auch mit neuen Soundfunktionen. Neben Gähn- und Schlafgeräuschen kann Annabell nun auch Lachen und wer die Kleine zu lange kitzelt wird von einem niedlichen Babypups überrascht!

Ups, ein Babypups!
Das es immer noch besser geht, beweist Zapf Creation AG bei seinem Kinderliebling Baby Annabell. Die Puppe, die sich durch ihre zahlreichen Funktionen – für ein möglichst lebensnahes Rollenspiel – auszeichnet, hat nun einige Features mehr! Beim Spiel mit Baby Annabell gibt es nun richtig viele Möglichkeiten, so dass Kinder immer wieder etwas Neues entdecken können.

Neben den altbewährten Funktionen, wie echte Tränen weinen, trinken, am Schnuller nuckeln und Bäuerchen machen, kann die Puppenmami oder der Puppenpapi Annabell nun …

… in den Schlaf wiegen: Baby Annabell lässt sich nun beidseitig in den Schlaf wiegen und gibt dabei Gähn- und Schlafgeräusche von sich. Dank der „Schlafaugen“ fallen Annabell vor Müdigkeit ganz real die Augen zu. Zum Wiegen eignet sich auch die mechanische Babyschaukel.

Bild Zapf

… wippen: Wenn die Puppenmami Baby Annabell von oben nach unten wippt, ertönen Lachgeräusche.

… kitzeln: Huch, Baby Annabell ist nun auch kitzlig! Wer ihren Bauch kitzelt, wird mit ihrem Lachen belohnt. Witziges Extra: Bei zu langem Kitzeln entfährt der Puppe ein Babypups!

Auch die Funktion Weinen und Beruhigen hat das Traditionsunternehmen Zapf Creation AG verbessert. Baby Annabell lässt sich nun durch jegliche Aktivität beruhigen, wie beispielsweise Wiegen, das Fläschchen oder den Schnuller geben, Wippen und Kitzeln.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5730 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.