Hokus Pokus Flipibus

Bild Ravensburger

Dem Alltag entfliehen und mit diesem zauberhaften Spiel in die magische Welt der Hexen, Magier und Zauberer eintauchen.

Dieses Spiel von Ravensburger lockt nicht nur Kinder ab 6 Jahre, sondern auch Erwachsene bis 99 Jahre in ein lustiges Spielvergnügen.

Dank der kurzen Aufbauphase von ca. 5 Minuten kann es auch sofort losgehen.

Die 21 Rezeptkarten für die Zaubertränke sind entsprechend ihrer Farben (blau, rot, orange) den 2 bzw. 3 Mitspielern entsprechend zuzuordnen.

Jeder Spieler erhält dabei 7 Karten, einen Zauberstab und einen kleinen Hexenkessel.

Dann sind die farbig markierten 16 Zutaten-Chips auf der Schaumstoffscheibe zu positionieren.

Mit den gelben Zauberstäben sind die gesuchten Zutaten-Chips laut Rezeptkarte so zu berühren, dass sie in die Luft fliegen und mit dem kleinen Hexenkessel aufgefangen werden.

Ein Schieben der Zutaten-Chips ist dabei ausdrücklich, laut Spielanleitung, untersagt.

Bei unseren kleineren Hexen und Zauberlehrlingen kann man hier jedoch getrost eine Ausnahme machen. Sobald ein Spieler alle seine Zutaten zusammen hat, ruft er „Flipibus“.

Daraufhin erhält er bei richtigen Zutaten die gespielte Karte und die entsprechenden Punkte.

Bild Ravensburger

Danach geht es zur nächsten Runde, bis ein Spieler drei Zaubertränke erfolgreich zusammengemischt hat.

Die Spieldauer je Zaubertrank beläuft sich auf ca. 5 Minuten. Ein komplettes Spiel dauert ca. 20-30 Minuten. Dank der aufregenden Schnipsaktionen vergeht die Zeit wie im Flug.

Zum Lieferumfang dieses Spiels gehören:

  • 3 Hexenkessel,
  • 1 Unterlegscheibe,
  • 1 Schaumstoffscheibe,
  • 16 Zutaten-Chips,
  • 2 Eck-Einsätze,
  • 3 Zauberstäbe und
  • 21 Rezeptkarten.

Der Umkarton dient dabei als Spielstation.

Beim ersten Öffnen konnten wir keinerlei scharfe Ecken und Kanten oder unangenehmen Gerüche feststellen.

Die Verpackung ist optimal an das Spielmaterial angepasst und dient nach Ende des Spiels wieder sehr gut als Verstauraum.

Fazit

Mit einem Preis von ca. 27,- € ist dieses Spiel nicht gerade günstig. Jedoch lässt die Verarbeitung, das Genre und der Lieferumfang das Preis-Leistungsverhältnis stimmig erscheinen.

Einziger Wermutstropfen, durch die Schnipsbewegung bekommen die sonst gut verarbeiteten Karton-Zutaten-Chips sehr leicht Kratzer. Eine überaus lange Lebensdauer des Spiels ist somit eher unwahrscheinlich.

Trotz der kleinen Einschränkungen bleibt es ein lustiges und farbenfrohes Spielvergnügen, bei dem die Hand-Augen-Reflexe und –Motorik geschult werden.

Auf Grund der rasanten Spielabläufe ist es ein idealer Zeitvertreib für Groß und Klein.

  • Verlag Ravensburger
  • Spieljahr 2019

Auch Interessant

MirkoSchmidt
Über MirkoSchmidt 137 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Bild wurde von Juli gezeichnet.