Wirbel auf dem Bauernhof

Bild Schmidtspiele

Die Kombination Playmobil und Spiel ist in dem Fall sehr interessant, vor allem sind diese Figuren bei den Kindern bekannt und beliebt. Auf dem Bauernhof ist mal wieder alles durcheinandergeraten.

Es ist an den Spielern, alle Objekte des Bauernhofs zu finden und zurück an ihren Platz zu bringen. Nur welches Objekt passt wohin?

Das Spiel enthält vier Bilderrahmen aus Pappe mit je 15 herausnehmbaren Objekten in unterschiedlicher Größe. Vor Spielbeginn werden alle Objekte aus den Bilderrahmen entfernt und gut gemischt in die Tischmitte gelegt.

Die wichtigste Figur ist der Bauer Fröhlich mit seinem Hund Wirbelwind. Natürlich eine Playmobilfigur. Gespielt wird immer gleichzeitig und mit auf den Traktor fertig los, sucht man schnell die passenden Teile, die in den eigenen Rahmen passen.

Dazu muss man immer auf die Formen achten. So wird gleichzeitig neben dem Spieleffekt auch das Auge geschult.

Hat man die passende Form gefunden, bleibt sie drin, denn schließlich sollen alle Teile gefunden werden. Sobald man alles gefunden hat, schnappt man sich den Bauern und ruft laut.

Bild Schmidtspiele

„Alles aufgeräumt“. Dieser Spieler hat das Spiel gewonnen.

Fazit

Wirbel auf dem Bauernhof ist ein einfaches Kinderspiel für Kinder ab 3 bis 4 Jahre.

Die witzige Idee ist natürlich die Spielfigur mit Hund, die nur für dieses Spiel entwickelt wurde.

Kinder lernen einfache Regeln kennen und die Hand-Auge-Koordination wird geschult.

  • ab 4 Jahre
  • 2 bis 4 Spieler
  • Dauer 15 Min.
  • Verlag Schmidtspiele
  • Spieljahr 2019

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6282 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.