DDR – Plakate Edition 2020

Bild Weingarten

Im Realsozialismus gab es Werbung, die nicht nur bunt gemacht war, sondern auch politisch missbraucht wurde.

Für die Werbung war die DEWAG (Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft der DDR) verantwortlich.

Diese haben alles zentral entwickelt und dies reichte von Filmplakat bis zum Dia.

Die Werbung entstand Anfang der 60er Jahre, als man leichte Verbesserung der wirtschaftlichen Situation verspürte.

Ziel war es, neue Produkte im Volk bekannt zu machen oder auch den Verkauf zu steuern. So hatte man eine Überproduktion von Eiern und durch die Werbung sollte das Volk aufgefordert werden, Eier zu kaufen, um so auch von Mangel auf der anderen Seite abzulenken.

Werbung wurde somit akzeptiert und wurde in den 60ern ein Bestandteil der Wirtschaftspolitik. So entstand im DDR-Fernsehen die Werbesendung „tausend tele tips“.

Man hat hier neben der Werbung versucht, nicht nur Werbung zu machen, sondern auch zu unterhalten und natürlich sollte die sozialistische Lebensweise propagiert werden.

Die Sendung lockte Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Auf Grund der zunehmenden Mangelwirtschaft wurde die Sendung in den 70er Jahren eingestellt.

Figuren wie der Minolpirol oder das Lottomänchen sind aber heute bei vielen ehemaligen DDR-Bürgern noch fest im Gedächtnis verankert.

Im Kalender finden man zahlreiche Motive aus dieser Zeit, wie  Frohe Ostern, Streupflicht, Wenn einer eine Reise tut, Erntefest in Dresden, Zoo Rostock, Ich schenke Bücher, u.a.

Fazit

Die Plakate brauchen sich nicht verstecken, denn grafisch wurden sie hervorragend gemacht.

Für viele ist dies eine Zeitreise in ihre Kindheit oder Jugend, schließlich gehört dies zur eigenen Geschichte dazu.

  • Verlag Weingarten

Auch Interessant

Andere Spiele

Yengo

September 4, 2016 Wilfried Just 0
„Yengo – Die Kunst des Fallenstellens“ ist ein Spiel für zwei Personen. Die rot und [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 6740 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.