Beste Medizin gegen Langeweile

Bild Playmobil

Jeder wird einmal krank. Doch egal ob Schramme oder Beinbruch – ab sofort fällt Patienten im neuen Krankenhaus von PLAYMOBIL das Gesundwerden leicht.

Das engagierte Team des großen Krankenhauses kümmert sich rund um die Uhr um das Wohl der Patienten.

Im Operationssaal arbeiten die Ärzte mit modernsten Geräten, anschließend fahren sie mit dem Aufzug zur Visite ins Obergeschoss.

In den Patientenzimmern und im barrierefreien Bad ist an alles für eine rasche Erholung gedacht. Sieben Zubehörsets bieten Nachwuchsmedizinern authentische Spielbedingungen: Verschiedene Fachärzte, wie der Radiologe mit MRT-Gerät oder die Zahnärztin, unterstützen das Klinikteam mit Kompetenz und Herz.

Im Kinderkrankenzimmer sucht sich der kleine Patient eines der bunten Pflaster aus und hat schon bald wieder ein Lächeln im Gesicht.

Typisch für PLAYMOBIL sind originelle Extras wie die Brillen zum Ausprobieren oder eine Aufbewahrungsdose für Milchzähne.

Spielend das Leben kennen lernen

In abwechslungsreichen Geschichten aus dem Klinikalltag können Kinder sich ganz spielerisch mit den Lebenssituationen Kranksein und Arztbesuch beschäftigen, lernen diese besser zu verstehen und üben dabei soziale Kompetenzen wie Empathie und Mitgefühl.

Das neue Krankenhaus von PLAYMOBIL bietet mit seiner detailreichen Ausstattung die idealen Voraussetzungen für wirklichkeitsnahes Rollenspiel und lange anhaltenden Spielspaß.

Eine tolle Ergänzung sind auch die verschiedenen Fahrzeuge aus der Spielwelt „Rettung“.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6584 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.