Fishing: Barents Sea

Bild astraon

Liebhaber des Simulations-Hits Fishing: Barents Sea dürfen sich heute über gleich zwei spannende Neuigkeiten freuen:

Die kultige Fischerei- und Schiffsimulation von astragon Entertainment und Entwickler Misc Games wird dieses Jahr nicht nur inklusive des Line and Net Ships DLC sowie später auch des King Crab DLC als Complete Edition die heimischen Konsolen erobern, das Entwicklerteam aus Norwegen bastelt zudem bereits fleißig an einem Nachfolger, der den Spielern neue, spannende Fischgründe erschließen wird: Fishing: North Atlantic!

Fischereibegeisterte können also noch 2019 mit der neuen Edition auf Xbox One, PlayStation®4 sowie zu einem späteren Zeitpunkt auf Nintendo Switch™ ihren Karrierepfad zum erfolgreichsten Fischer der gesamten Barentssee einschlagen und sich einige Monate später auf die Eroberung des Nordatlantiks freuen.

Einen Vorgeschmack auf das neue Konsolenerlebnis gibt es im neuen Accolade-Trailer zur Fishing: Barents Sea – Complete Edition.

In der Fishing: Barents Sea – Complete Edition beginnt der Spieler seine Karriere zunächst als Fischerei-Neuling, der von seinem Großvater ein kleines, aber zuverlässiges Schiff zur Leinenfischerei namens Børge geerbt hat. Von hier an gilt es, mithilfe des Radars und später des original lizensierten Scanmar-Fangsystems die besten Fischgründe mit den lukrativsten Fischarten auszumachen, unterschiedliche Fangmethoden zu meistern sowie Fischpreise zu beobachten und für den eigenen Profit zu nutzen.

Gelingt es dem fleißigen Fischer, seinen Ertrag zu steigern, kann er sich von der kleinen Nussschale zum größten aller Schiffe im Spiel, dem lizensierten Hermes Trawler, hocharbeiten. Oder er konzentriert sich auf den Fang majestätischer Königskrabben und investiert in die mächtige Svalbard, die mit großen Krabbenkäfigen sowie einem kräftigen Kran zu deren Einholung ausgestattet ist.

Bild astragon

Ganz gleich welchen Weg künftige Seebären einschlagen: Die intuitive und perfekt auf die Bedürfnisse des Spielers angepasste Controllersteuerung sorgt dafür, dass die Fishing: Barents Sea – Complete Edition auch auf der Konsole zu einem atmosphärischen und immersiven Simulationserlebnis wird.

Haben virtuelle Fischer dann irgendwann alles erreicht, was sie sich für die Barentssee vorgenommen haben, können sie sich in einigen Monaten auf die Reise in den Nordatlantik begeben. Der nächste Teil der Reihe, Fishing: North Atlantic, wird nicht nur, wie der Name bereits verrät, in einer komplett neuen Umgebung spielen, sondern auch viele weitere, neue Features und Neuerungen bereithalten, auf die jeder Fischerei-Fan mehr als gespannt sein dürfte.

Die Fishing: Barents Sea – Complete Edition wird 2019 als digitaler Download für Xbox One im Xbox Games Store, für PlayStation®4 im PlayStation® Store sowie bald darauf auch für Nintendo Switch™ im Nintendo eShop erscheinen. Das King Crab DLC wird zu einem späteren Zeitpunkt als kostenloser Download verfügbar sein. Das genaue Releasedatum wird noch bekannt gegeben. Fishing: Barents Sea für PC ist bereits als digitaler Download sowie im Handel erhältlich.

Auch Interessant

Partyspiele

Sortivity

April 26, 2018 Wilfried Just 0
Sortivity ist ein Quizspiel. Schon wieder ein Quizspiel, würden manche sagen. Sortivity ist etwas anders. [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7154 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.