MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Bingo mit Flamingo!

„Mein Lotta-Leben“ ©Wild Bunch Germany/Martin Rottenkolber

Gemeinsam mit Lieblingsfilm und Dagstar Film verlosen wir zwei spannende Reaktionsspiele „Mein Lotta Leben – Alles voller Kaninchen“ von Kosmos.

Familienwahnsinn pur und Lotta Petermann (Meggy Hussong) ist mitten drin: Mama Sabine (Laura Tonke) kocht am liebsten Ayurdingsbums und arbeitet jetzt zu allem Überfluss auch noch im Meditationsstudio von Heiner Krishna (Milan Peschel).

Papa Rainer (Oliver Mommsen) ist meistens grummelig und ihre beiden Blöd-Brüder (Lenny und Marlow Kullmann) ärgern sie den ganzen Tag. Zum Glück hat Lotta ihre beste Freundin Cheyenne (Yola Streese) – mit ihr ist alles gleich viel besser! Zusammen mit Cheyenne und dem nerdigen Mitschüler Paul (Levi Kazmaier) hat Lotta eine Bande: Die wilden Kaninchen.

Und die können eins gar nicht ausstehen: ihre eingebildete Mitschülerin Berenike (Laila Ziegler) und ihre (G)Lämmer-Girls. Besonders fies ist, dass Berenike eine große Party feiert und alle eingeladen hat. Sogar Paul.

Nur Lotta und Cheyenne nicht. Das wollen die beiden Freundinnen sich nicht gefallen lassen und versuchen alles Mögliche, um doch noch zur Party gehen zu dürfen!

Bild Lieblingsfilm und Dagstar Film

Doch selbst die Idee, den berühmten Sänger Marlon (Lukas Rieger) mit zur Party zu bringen, scheitert und es kommt zu einem großen Streit zwischen den beiden Freundinnen. Aber Lotta wäre nicht Lotta, wenn sie es nicht schaffen würde, die Freundschaft zu Cheyenne zu retten und dabei zu erkennen, was wahre Freundschaft bedeutet…

Rotzfrech und witzig erzählt MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Bingo mit Flamingo! vom Chaos in Lottas verrücktem Alltag, basierend auf der beliebten Bestseller-Kinderbuchreihe „Mein Lotta-Leben“ von Autorin Alice Pantermüller und Illustratorin Daniela Kohl, die im Arena Verlag erscheint und im deutschsprachigen Raum bereits über 3,6 Millionen Mal verkauft wurde.

„Mein Lotta-Leben“ ©Wild Bunch Germany/Martin Rottenkolber

Regisseurin Neele Leana Vollmar hat das junge Publikum bereits durch ihre erfolgreichen und vielbeachteten Kinderfilm-Hits „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ und „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ begeistert. Für MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Bingo mit Flamingo! konnte sie einen Cast aus hochkarätigen Schauspielern und jungen Newcomern gewinnen: Laura Tonke („Hedi Schneider steckt fest“, „Zwei im falschen Film“) spielt Lottas „Hippie“-Mutter und Oliver Mommsen („Tatort“ Bremen) hat den Part des dauermürrischen Vaters übernommen.

In weiteren Rollen sind Comedy-Star Carolin Kebekus („Schatz, nimm du sie!“) als Klassenlehrerin Frau Kackert, Charakterdarsteller Milan Peschel („Rico, Oskar“-Filme, „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“) als tiefenentspannter Meditationslehrer Heiner Krishna sowie Caro Cult („High Society“) als Popstar-Managerin zu sehen. Die Hauptrolle der Titelheldin Lotta hat Schauspiel-Newcomerin Meggy Hussong übernommen.

Deren allerbeste Freundin Cheyenne und ihr Kumpel Paul werden von Yola Streese und Levi Kazmaier gespielt, die ebenfalls zum ersten Mal auf der Kinoleinwand zu sehen sind. Die Rolle des (G)Lämmer-Girls Berenike wird von Laila Ziegler übernommen.

Als Teenie-Schwarm Marlon konnte einer der heißbegehrtesten jungen Popsänger Deutschlands, Lukas Rieger, verpflichtet werden, der bereits sensationelle 1,8 Millionen Instagram Follower und über 500.000 YouTube-Abonnenten begeistert. Auch als Schauspieler in MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Bingo mit Flamingo! werden ihm die Herzen der Fans zufliegen.

MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Bingo mit Flamingo! ist eine Produktion der Lieblingsfilm und Dagstar Film in Koproduktion mit der Senator Film Köln. Regie führt Neele Leana Vollmar, für die Kamera zeichnet Daniel Gottschalk verantwortlich.

Preise

Passend zum Film das Spiel „Alles voller Kaninchen“ von KOSMOS

Unzählige freche und flinke Kaninchen einfangen und sich dabei nicht ablenken lassen – ein großer Spaß für alle Fans von „Mein Lotta-Leben“.

Lottas Freundin Cheyenne hat über 100 Kaninchen! Aber es kommt, wie es kommen muss und die Kaninchen büxen aus. Lotta, Cheyenne und ihre kleine Schwester haben alle Hände voll zu tun, die flinken Tiere wieder einzufangen. Aber das ist gar nicht so einfach:

Die Kaninchen sind schlau, schlagen Haken und verschwinden im Nu.

Bild Kosmos

Welchen Weg werden sie durch das Gänge-Labyrinth nehmen und wo werden sie auftauchen? Bei diesem Brettspiel für Kinder ab 7 Jahren sind Schnelligkeit und ein bisschen Glück gefragt. Toll auch als Spiel für unterwegs oder als Geschenk.

Kinostart: 29. August 2019

Frage Wer hat das gleichnamige Kinderbuch „Mein Lotta-Leben“ geschrieben?

a. Alice Pantermüller
b. Elfie Donnelly
c. Waldemar Bonsels

Hinweis
Die Antworten schicken Sie bitte per mail an Verlosung at kinderspielmagazin.de oder an unsere Anschrift Kinderspielmagazin, Buschbreite 6, 39116 Magdeburg.

Die persönlichen Daten des Teilnehmers werden zur Abwicklung des Gewinnspieles elektronisch verarbeitet und gespeichert. Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten Daten dienen ausschließlich der Ermittlung der Gewinner und werden keiner darüberhinausgehenden Verwendung zugeführt, insbesondere nicht an Dritte übermittelt.

Ausnahmen sind die Daten der Gewinner, die an die Agentur/ Verlag der Preisausgabe weitergeleitet werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Einsendeschluss 30.9.2019
Stichwort: Lotta

Auch Interessant

Mixmo

Andere Spiele
Dezember 28, 2016 Wilfried Just 0
Sie kennen sicher das bekannte Wortlegespiel, wo man auf einem Spielbrett immer wieder mit Hilfe [...]
Brettspiele

Rattus

Juli 21, 2017 Wilfried Just 0
Ein Spiel zum Thema Ratten und Pest zu wählen, ist relativ mutig. Aber es gab [...]
Lernspieltests

Tobi Tapsig

Januar 26, 2017 Wilfried Just 0
Tobi Tapsig ist eine Mischung aus Lernspiel und Kinderspiel und erscheint unter der Marke Playskool, [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 6732 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.