Weihnachten ist in höchster Gefahr!

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe von Tom Fletcher/ Bild cbj

Im zweiten Abenteuer mit Tom Fletchers Weihnachtosaurus ist Weihnachten VERBOTEN – nur die Winterhexe könnte helfen, wenn sie denn wollte…

Das große Weihnachtsabenteuer mit dem magischen Dinosaurier und William, dem Jungen im Rollstuhl, geht weiter – und beginnt mit einem Blick von William in die Zukunft: Es ist – oh Schreck – eine Zukunft ohne Weihnachten! William muss mitansehen, wie sein Vater der letzte Mensch mit einem prächtigen Weihnachtspulli ist, der Weihnachtslieder singt und dafür von der Polizei verhaftet wird.

William und der Weihnachtosaurus versuchen natürlich, diese schreckliche Zukunft gemeinsam abzuwenden. Dabei heraus kommt ein wunderbares Weihnachtsabenteuer, bei dem am Ende eines wieder ganz klar wird: Wer an Weihnachten glaubt, kann eigentlich alles schaffen.

Tom Fletcher – Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich.

Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe.

Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr!

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7136 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.